Raphael Schneider (48) spielte zwischen 1995 und 2000 die Rolle des Ladenbesitzers Andy Lehmann bei GZSZ. Er starb in dem Quotenhit den Serientod. Das ist inzwischen 18 Jahre her – wie denkt der Schauspieler inzwischen über seinen Ausstieg aus dem TV-Klassiker. "Man hat ja keinen Vergleich. Damals war es die Entscheidung aufzuhören. Rückblickend würde ich sagen: Es wäre auch schön noch dabei zu sein. Das geht natürlich nicht, weil ich gestorben bin, aber es ist toll. Es ist ein Geschenk, in so einer Serie mitzuspielen", erzählte er gegenüber Promiflash.

18 Jahre später: Bereut Raphael Schneider GZSZ-Ausstieg?Schultz-Coulon/WENN.com


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de