Was für eine Tragödie! Die türkische Sängerin Hacer Tülü wollte eigentlich nur mit ihren Freundinnen in einem Nachtklub in Bodrum feiern gehen, wie Medien berichten. Doch der Abend endete in einer Katastrophe: Vor der Diskothek wurde die 40-Jährige erschossen – und sie ist nicht das einzige Opfer! Die türkische Cumhuriyet berichtet über die Hintergründe der schrecklichen Tat. Die Musikerin soll gar nicht das eigentliche Ziel des mutmaßlich männlichen Schützen gewesen sein.

Dieser habe es auf einen Geschäftsmann, welcher sich ebenfalls in der Warteschlange des Etablissements befunden hatte, abgesehen. Der Mann soll mehrmals in die Menge geschossen und dabei neben Hacer auch den Geschäftsmann getötet haben. Vier weitere Personen sollen verletzt worden sein.

Die türkische Polizei nahm laut Angaben der Tageszeitung vier Verdächtige in der benachbarten Provinz Manisa fest. Doch auch die Aufklärung der Tat kann Hacer ihr Leben nicht zurückgeben. Durch ihre Stimme lässt sie ein Andenken an sich zurück. Songs wie "Ömür Törpüsü" haben auf YouTube bereits weit über vier Millionen Klicks.

Hacer Tülü, türkischer StarInstagram / hacertuluofficial
Hacer Tülü, türkischer Star
Sängerin Hacer TülüInstagram / hacertuluofficial
Sängerin Hacer Tülü
Hacer Tülü, SängerinInstagram / hacertuluofficial
Hacer Tülü, Sängerin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de