Damit sind weitere Spekulationen wohl hinfällig. Erst kürzlich munkelten viele Fans, dass Cardi B (25) und ihr Verlobter Offset sich ganz still und heimlich das Jawort gegeben haben könnten, denn der Musiker schien sich mit einem ziemlich eindeutigen Post zu verraten. Offiziell sind die beiden seit Oktober vergangenen Jahres verlobt. Doch offenbar waren die zwei zum Zeitpunkt des spektakulären Kniefalls schon längst Mann und Frau.

TMZ liegt die Heiratsurkunde des Paares vor und das Dokument bestätigt, dass Cardi B und ihr Liebster sich schon am 20. September 2017 in Atlanta das Jawort gegeben haben. Angeblich sollen die zwei ganz spontan geheiratet haben – in ihrem Schlafzimmer, nur im Beisein von Cardis Cousinen. Außerdem habe die Mama in spe damals noch nicht geahnt, dass sie und ihr Schatz gemeinsamen Nachwuchs erwarten.

Die Rapperin ist bereits im achten Monat schwanger. Erst kürzlich präsentierte die 25-Jährige ganz stolz ihre pralle Babykugel. Ob die Turteltauben nach der Geburt ihres Kindes noch eine große Hochzeits-Party feiern werden, ist nicht bekannt. Denn seit ihrer öffentlichen Verlobung haben weder der Rapper noch seine Liebste nähere Details zu ihren Plänen verraten.

Offset und Cardi B im September 2017Rob Kim / Getty Images
Offset und Cardi B im September 2017
Cardi B zeigt ihren VerlobungsringInstagram / iamcardib
Cardi B zeigt ihren Verlobungsring
Cardi B, hochschwanger, Juni 2018Instagram / iamcardib
Cardi B, hochschwanger, Juni 2018
Glaubt ihr, dass Cardi und Offset nach der Geburt noch eine romantische Hochzeit feiern werden?300 Stimmen
132
Nein, wozu auch? Die sind doch längst verheiratet.
168
Ja, auf jeden Fall! Ihre erste Hochzeit war ja superspontan und unspektakulär und wozu hätte er ihr sonst den Antrag gemacht?


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de