Vor fünf Jahren mussten alle Glee-Fans einen schlimmen Verlust verkraften: Infolge einer Überdosis Heroin und Alkohol verstarb Schauspieler Cory Monteith (✝31) in einem Hotelzimmer in Vancouver. Für seine Mutter Ann McGregor brach mit dem Tod ihres Sohnes eine Welt zusammen und bis heute ist sie von ihrer Trauer überwältigt. Vor Kurzem sprach sie anlässlich des fünften Todestages von Cory über den tragischen Verlust.

"Meine Welt hat an dem Tag aufgehört, sich zu drehen", sagte Ann im Interview mit People. Sie sei seit seinem Tod nicht mehr Dieselbe wie vorher. "Cory war eine aufrichtige, authentische und unglaublich liebevolle Person", schwärmte seine Mutter weiter. "Er hatte den besten Teil seines Lebens noch vor sich." Trotz seines Ruhms vergaß er niemals seine Mama. "Er hat nie meinen Geburtstag vergessen", sagte sie und brach dabei in Tränen aus.

Ann ist sich auch bis heute sicher, dass die wirkliche Todesursache nicht der Cocktail aus Drogen und Alkohol in seinem Blut war. Das hätte nicht ausgereicht, um ihn zu töten. Vielmehr glaube sie, dass eine Medikamentenunverträglichkeit nach Corys großer Zahn-OP, die kurz vor dem tragischen Tag stattgefunden hatte, der wahre Grund für seinen plötzlichen Tod gewesen ist.

Cory Monteith bei der Premiere von Fox' "Glee" im Jahr 2009Kevin Winter/Getty Images
Cory Monteith bei der Premiere von Fox' "Glee" im Jahr 2009
Cory Monteith, SchauspielerMichael Caulfield/Getty Images for PCA
Cory Monteith, Schauspieler
Cory Monteith im November 2009 in New JerseyTheo Wargo/Getty Images for Columbia Records
Cory Monteith im November 2009 in New Jersey


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de