Saßen ihre Onkel und Tanten am Mittwochabend nur kopfschüttelnd vorm TV? Am 18. Juli war es so weit: In der ersten Folge der diesjährigen Staffel von Die Bachelorette gab Nadine Klein (32) ihr Debüt als Rosenverteilerin. Zwar legte die Wahlberlinerin einen durchaus souveränen ersten Auftritt hin – doch was hält eigentlich ihre Familie von der erneuten Kuppelshow-Teilnahme? Das plauderte Nadine im Promiflash-Interview aus.

Im Frühjahr war sie bereits in Daniel Völz' (33) Staffel von Der Bachelor zu sehen. Dass Nadine anschließend selbst die Zügel in die Hand nimmt, ließ ihre Liebsten dementsprechend nicht aus allen Wolken fallen. "Ich glaube, für meine Freunde kam es wenig überraschend und meine Familie hat sich auch gefreut. Die finden es super, dass ich diese einmalige zweite Chance bekomme", verriet Nadine gegenüber Promiflash.

Von einer Sache könnten sie allerdings etwas weniger begeistert sein – der Männerauswahl! Bei den Zuschauern fallen die 20 beziehungsweise mittlerweile nur noch 17 Kandidaten bisher jedenfalls gnadenlos durch. Nadine dürfte es wohl trotzdem gelingen, sich die Rosinen rauszupicken. Die Vorschau auf die kommenden Wochen verspricht jedenfalls eine Menge heißer Küsse.

Andi, Nadine und Sascha in der Bachelorette-VillaMG RTL D
Andi, Nadine und Sascha in der Bachelorette-Villa
"Die Bachelorette"-Kandidaten 2018MG RTL D / Frank Irlenborn
"Die Bachelorette"-Kandidaten 2018
Bachelorette Nadine KleinMG RTL D / Arya Shirazi
Bachelorette Nadine Klein
Wie würdet ihr reagieren, wenn eure Tochter oder beste Freundin die neue Bachelorette wäre?788 Stimmen
121
Enterben! Kontakt abbrechen! Sorry, aber das wäre für mich ein No-Go.
189
Ganz ehrlich – ich würde das mega abfeiern! Ist doch total cool.
478
Ich wäre absolut nicht begeistert, würde sie aber in allem unterstützen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de