Colton Underwoods Jungfrauenbeichte vor laufenden Kameras überraschte ein Millionenpublikum! In der siebten Folge der US-Version von Die Bachelorette fasste sich der blonde Kuppelkandidat ein Herz und gestand Rosenlady Becca Kufrin (28): Er hatte noch nie Sex. Nicht nur die Bachelorette wollte ihren Ohren zunächst nicht trauen, auch ein anderer Reality-Star kaufte ihm seine jahrelange Enthaltsamkeit nicht ab. Jetzt stellte Colton jedoch ein für alle Mal klar: Er hatte wirklich noch nie Geschlechtsverkehr.

Im Gespräch mit dem Radiosender Channel 933 wetterte die einstige US-Bachelor in Paradise-Teilnehmerin Conne Olympios gegen den Hottie. "Ich habe keine Sekunde lang daran geglaubt, dass er wirklich noch Jungfrau ist. Kerle behaupten das manchmal einfach nur so, um Aufmerksamkeit zu bekommen", lautete ihre Aussage. Colton wehrte sich später im Telefoninterview mit demselben Sender gegen die Vorwürfe: "Ich verstehe einfach nicht, warum viele davon ausgehen, dass ich lüge. Warum sollte ich ins Fernsehen gehen und so etwas preisgeben? Es ist echt schade, dass ich mich für meine Werte- und Moralvorstellungen rechtfertigen muss." Seine Angebetete hat er mit seinem Geständnis jedenfalls nicht vergrault – im Gegenteil. Sie überreichte ihm eine Rose und somit ein Ticket in die nächste Runde.

Nicht nur in den USA geht "Die Bachelorette" mit großer Spannung weiter. Seit Mittwoch flimmert das Flirtformat auch wieder in deutschen Wohn- und Schlafzimmern über die Mattscheiben. Die Qual der Wahl hat in diesem Jahr Wahlberlinerin Nadine Klein (32), die bereits drei der 20 liebeswütigen Kandidaten zurück nach Hause schicken musste.

Becca Kufrin und Colton UnderwoodInstagram / bkoof, Instagram / coltonunderwood
Becca Kufrin und Colton Underwood
Kandidaten der 14. US-Staffel von "Die Bachelorette" mit Becca KufrinInstagram / coltonunderwood
Kandidaten der 14. US-Staffel von "Die Bachelorette" mit Becca Kufrin
Bachelorette Nadine KleinMG RTL D / Arya Shirazi
Bachelorette Nadine Klein
Glaubt ihr, dass Colton wirklich noch Jungfrau ist?981 Stimmen
869
Ja, sonst würde er das nicht behaupten.
112
Nein, er will sicher nur Aufmerksamkeit erregen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de