Tragischer Verlust für den britischen Fußballer Gareth Barry: Der Bruder des West Bromwich Albion-Stars ist mit nur 39 Jahren gestorben. Marc Barry wurde am vergangenen Donnerstag, den 19. Juli, gegen sieben Uhr morgens in einen schlimmen Verkehrsunfall mit seinem Auto verwickelt. Dabei soll er, wie Daily Mail berichtet, mit einem anderen Fahrzeug kollidiert sein – und daraufhin seinen Verletzungen erlegen sein. Mit einer rührenden Nachricht meldet sich der Vater des Verstorbenen nun zu Wort.

"Wir sind alle total am Boden zerstört, dass unser Marc uns in den besten Jahren seines Lebens genommen wurde", offenbarte das Barry-Oberhaupt dem Hastings Observer. Der Bruder des Kicker-Stars Gareth lässt neben seinen Eltern und den drei Brüdern und zwei Schwestern auch seine Freundin und zwei Kinder zurück: "Wir lieben ihn alle unendlich und der Tod ist etwas, über das wir als Familie niemals hinwegkommen werden."

Gareth erreichen aus der ganzen Welt Kondulenz-Nachrichten – so auch von seinem Fußballverein. Dem Mittelfeld-Spieler wurde sogar freigestellt, vom Training fern zu bleiben und in Ruhe zu trauern. Der Sportler habe sich aber diese Woche freiwillig dazu entschieden mitzutrainieren. Am Dienstag stand er sogar bei einem Freundschaftsspiel gegen Brentford auf dem Rasen.

Gareth Barry, FußballerAlex Livesey / Getty Images
Gareth Barry, Fußballer
Gareth Barry, britischer KickerIan MacNicol / Getty Images
Gareth Barry, britischer Kicker
Gareth Barry bei einem Spiel seines Vereins "West Bromwich Albion"Tony Marshall / Getty Images
Gareth Barry bei einem Spiel seines Vereins "West Bromwich Albion"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de