Was für eine traurige Nachricht! Der amerikanische Schauspieler Alan Alda, der vor allem durch seine Rolle des Captain Hawkeye Pierce in der US-Serie M*A*S*H bekannt wurde, schockte am Dienstag seine Fan-Gemeinde. Der 82-Jährige gab bekannt, dass vor gut drei Jahren bei ihm die Krankheit Parkinson diagnostiziert wurde. Doch von Trauer und Rückzug aus der Öffentlichkeit ist bei ihm keine Spur – im Gegenteil: Der Schauspieler sprüht vor Lebensfreude und sprach jetzt zum ersten Mal über seine Krankheit.

In der amerikanischen Fernsehsendung "This Morning" erzählte Alan von der Zeit, als bei ihm die Diagnose Parkinson gestellt wurde. So habe er trotz der Krankheit in den vergangenen drei Jahren ein schönes Leben geführt. Da er viel Sport treibe, würden die Symptome der Krankheit nicht so stark in Erscheinung treten. Die Entscheidung, seine Krankheit öffentlich zu machen, fällte Alan nach einem Fernsehauftritt: Während der TV-Show hatte sein Daumen so sehr gezuckt, dass er befürchtete, die Parkinson-Symptome könnten allzu deutlich werden und die Medien ohne sein Zutun davon berichten. Dem habe er zuvor kommen wollen. "Es war nur eine Frage der Zeit, bis jemand eine Story über meine Krankheit schreibt und das Ganze in ein allzu negatives Licht rückt", sagte er.

Trotz Parkinson steht der mehrfache Emmy-Gewinner immer noch vor der Kamera und startete sogar einen Podcast namens "Clear+Vivid" (zu Deutsch: frei und lebendig). Darin bringt er Wissenschaftlern und Unternehmern bestimmte Schauspieltechniken bei, mit deren Hilfe sie besser mit Geschäftspartnern kommunizieren können.

Hauptbesetzung von M*A*S*HKeystone/Getty Images
Hauptbesetzung von M*A*S*H
Schauspieler Alan Alda 2014 in New YorkEugene Gologursky/Getty Images for The Hamptons International Film Festival
Schauspieler Alan Alda 2014 in New York
Loretta Swit, Mike Farrell, Burt Betcalfe und Alan Alda beim Impact Award 2009 in Universal CityE. Rodriguez/Getty Images
Loretta Swit, Mike Farrell, Burt Betcalfe und Alan Alda beim Impact Award 2009 in Universal City
Hättet ihr gedacht, dass Alan Alda trotz Parkinson noch so aktiv ist?152 Stimmen
79
Nein. Immerhin ist er schon 82.
73
Ja, er war schon immer ein sehr engagierter Mann.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de