Miguel Pablo gibt seinen Fans endlich ein Gesundheits-Update! Der YouTuber erkrankte im vergangenen Jahr an einer Psychose – ausgelöst durch Partys und Drogen. Die Folge waren Verfolgungswahn und ein Aufenthalt in der Psychiatrie. Seine Angstzustände hielten den Sport-Fan auch davon ab, ins Fitnessstudio zu gehen – dadurch soll er einiges zugenommen haben. Seit Kurzem geht es mit Miguel wieder bergauf, er darf sogar seine starken Medikamente langsam absetzen. Jetzt will der Netzstar dafür sorgen, dass auch seine überschüssigen Pfunde purzeln, wie er in einem aktuellen YouTube-Video verkündet: "Ich muss jetzt den nächsten Schritt machen und mich wieder trauen rauszugehen und ins Gym zu gehen, um endlich abzunehmen!"

Zugenommen wegen Psychose: Miguel Pablo fühlte sich verfolgtInstagram / _miguelpablo_


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de