Damit hätte Miguel Pablo selbst vor ein paar Monaten nicht gerechnet! Der YouTuber machte nach einer persönlichen Krise in der Vergangenheit wieder positive Schlagzeilen: Nachdem er vor rund einem Jahr eine schwere Psychose erlitten hatte, brachten ihn seine Freunde in eine Klinik, wo sich der Netz-Promi langsam aber sicher erholen konnte. Vor Kurzem wollte er nun nicht nur seine Gesichts-Tattoos loswerden, jetzt geht er einen weiteren mutigen Schritt im Netz: Der 21-Jährige hat gemerkt, dass er schwul ist!

Auf YouTube teilte Miguel am Mittwoch ein Video, in dem er sich ganz offiziell zu seiner Sexualität bekennt: "Ich habe jemanden kennengelernt. Wir waren erst sehr gute Freunde und dann kam das eine zum anderen, man ist sich irgendwann nähergekommen. Und dann ist mir bewusst geworden: Ich stehe auf Jungs!" Seinen Liebsten hat er sogar schon vor die Kamera geholt – der Freund des Webvideo-Produzenten, der ihn spüren lassen hat, das Mädchen bei ihm doch nicht an erster Stelle stehen, heißt Sascha. "Wir haben uns gesagt, dass wir Gefühle füreinander haben und seitdem sind wir jeden Tag zusammen unterwegs, treffen uns. Wir sehen uns bei ihm, ich trage seine Pullis...", gibt er über ihre noch recht frische Beziehung preis.

Seit November 2018 war der gebürtige Paderborner Single, zuvor führte er eine Beziehung mit einer Frau. Mit der Blondine Dina-Sophie machte er jedoch Schluss, weil er zu starke Vertrauensprobleme hatte. Das soll jetzt mit der neuen Liaison anders werden – ganz leicht fiel Miguel sein Bekenntnis allerdings nicht: Er habe im Vorfeld Angst gehabt, seine Community könnte ihn nicht ernst nehmen oder sich über seine Sexualität lustig machen. Letztlich habe er eine besondere Bitte an seine knapp 745.000 Abonnenten: "Ich hoffe, ihr steht hinter uns, wir sind glücklich damit und jeder wünscht sich doch für einen Freund, dass er glücklich ist."

Miguel Pablo, YouTuberInstagram / _miguelpablo_
Miguel Pablo, YouTuber
YouTuber Miguel Pablo und sein Partner SaschaInstagram / _miguelpablo_
YouTuber Miguel Pablo und sein Partner Sascha
Miguel Pablo im November 2019Instagram / _miguelpablo_
Miguel Pablo im November 2019
Wie findet ihr es, dass sich Miguel Pablo mit seinem Outing an seine Fans wendet?797 Stimmen
671
Das ist wirklich verdammt mutig von ihm!
126
Ich denke, das hätte seine Privatsache bleiben sollen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de