Große Rückkehrfreude bei Promi Big Brother? Die Bewohner der TV-WG sind geteilter Meinung! Gestern erreichte alle Die Wollnys-Fans eine absolute Schocknachricht: Silvia Wollny (53) musste wegen Verdachts auf Gürtelrose den Container verlassen. Aufgrund der Infektionsgefahr hatte das Familienoberhaupt auch ihre schwangere Erzfeindin Sophia Vegas (30) im Schlepptau – die beiden Ladys mussten in Quarantäne. Was die Zuschauer zunächst als Unglück empfanden, wurde von den restlichen Stars im Haus gefeiert: Sie freuten sich über die Abwesenheit von Streithahn Silvia.

Unter den WGlern herrscht Friede, Freude, Eierkuchen – zumindest, solange die Elffachmama nicht unter ihnen verweilte. Am fünften Tag unter Dauerbeobachtung platzte der nämlich der Kragen. Ob ein zu hoher Geräuschpegel oder ein zu geringer Sauberkeitsstandard – die 50-Jährige hatte an allem etwas auszusetzen. Während ihrer Abwesenheit machte Alphonso Williams (56) seiner Erleichterung Luft. "Hier herrscht wieder Harmonie! Die Stimmung in der ganzen Community ist besser geworden, die negative Energie ist nicht mehr da – die war dunkel und schwer", ließ er sich aus. Dabei ist der DSDS-Gewinner von 2017 bei Weitem nicht der einzige, der bei der strengen Vollblutmama aneckte. Auch der ehemalige Marienhof-Star Nicole Belstler-Boettcher (55) war nicht gut auf Silvia zu sprechen.

Ihre Auszeit war keinesfalls von langer Dauer, denn die Befürchtung einer Gürtelrose hatte sich nicht bewahrheitet: Silvia litt lediglich unter einem Hautausschlag. Alphonso, Nicole und Co. müssen sich folglich auch weiterhin mit den Meckereien der Reality-Queen auseinandersetzen.

"Promi Big Brother"-Kandidaten im Jahr 2020
Getty Images
"Promi Big Brother"-Kandidaten im Jahr 2020
Hättet ihr gedacht, dass die Bewohner erleichtert sind?2408 Stimmen
1571
Ja, Silvia ist nun einmal total anstrengend.
837
Nein, irgendwie ist das total gemein.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de