Am Ende hätte eigentlich Queen Elizabeth II. (92) das letzte Wort! Seit 65 Jahren ist die Regentin von Großbritannien bereits im Amt. Neben ihren Verpflichtungen als Königin ist sie gleichzeitig auch das Oberhaupt einer stetig wachsenden Familie. Wie viel sie bei ihren Verwandten wirklich zu sagen hat, macht Staatsrechtler Michael L. Nash deutlich. Er behauptete bereits 1993: Elizabeth II. habe das Sorgerecht für all ihre Enkel und Urenkel! Gegenüber The Times verriet er: "Die Queen hat das letzte Wort in Sachen Sorgerecht, Bildung und sogar Aufenthaltsbestimmungsrecht." Grund dafür ist ein Gesetz aus dem Jahr 1717. Ob die Queen von ihrem Recht wirklich Gebrauch macht und sich zum Beispiel über Prinz William (36) und Herzogin Kate (36) hinwegsetzt?

William & Kate haben kein volles Sorgerecht für die Kinder!Justin Tallis/AFP/Getty Images


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de