Was für eine Aufregung bei Denise Kappès (28). Der Reality-TV-Star wurde am Samstag zum ersten Mal Mama. Doch weil die Plazenta der ehemaligen Der Bachelor-Teilnehmerin verkalkt war, hatte man im Vorfeld über einen Kaiserschnitt nachgedacht. Hätte sich ihr Sohnemann noch länger Zeit gelassen, hätte man ihn vorzeitig geholt. Doch ihr Sprössling wollte auf natürliche Weise auf die Welt kommen. Anschließend musste Denise jedoch operiert werden.

In ihrer Instagram-Story meldet sich die Berlinerin erstmals mit einem Video aus dem Krankenhaus und entschuldigt sich für ihre Zurückhaltung in den vergangenen Stunden. Jedoch hat die Influencerin dafür einen triftigen Grund: "Ich habe 'normal' entbunden, aber ich musste nach der Geburt erst einmal operiert werden. Und deswegen mussten wir uns danach erst mal alle eine Runde erholen." Warum genau ein Eingriff notwendig war, offenbarte die Brünette aber nicht.

Allerdings gibt sich die 28-Jährige sichtlich erleichtert darüber, dass ihr geburtseinleitende Maßnahmen erspart blieben. "Er kam ganz überraschend von allein. [...] Und er hat seine Mama den Wunsch erfüllt, dass sie keine Angst vor einer Einleitung haben muss, weil das so doll weh tun soll", erklärt die Neu-Mami ganz stolz mit ihrem Sohnemann auf dem Arm. Bleibt abzuwarten, wann sie ihren Fans auch das letzte große Geheimnis verrät und den Namen ihres Junges preisgibt.

Denise Kappès, TV-StarInstagram / denise_temlitz_official
Denise Kappès, TV-Star
Denise Kappès mit ihrem Sohn, September 2018Instagram / denise_temlitz_official
Denise Kappès mit ihrem Sohn, September 2018
Denise Kappès, bekannt aus "Der Bachelor"AEDT/WENN.com
Denise Kappès, bekannt aus "Der Bachelor"
Was meint ihr: Wann verrät Denise Kappès den Namen ihres Babys?3905 Stimmen
3331
Ich glaube, dass sie das sehr bald machen wird.
574
Damit wird sie sich sicherlich noch etwas länger Zeit lassen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de