Jenke von Wilmsdorff (52) ist endlich wieder zurück im Fernsehen! Vor zwei Jahren wagte der Reporter zum letzten Mal ein Jenke-Experiment – in 16 Ausgaben probierte er verschiedene Drogen aus, wollte wissen, wie ein Leben mit Handicap aussieht, und ging Themen wie Alkoholsucht und Essstörungen auf den Grund. Der Journalist recherchierte hierzu allerdings nicht nur, sondern wollte die Erfahrung auch immer am eigenen Leib machen. Mit diesem Ansatz geriet der Moderator in der Vergangenheit wiederholt in die Kritik. Nun wagt Jenke ein ganz persönliches Projekt: Er will mit dem Rauchen aufhören.

Bereits am kommenden Montag zeigt RTL das Experiment "Ich gegen mich – Der Kampf gegen meine Sucht" zur Primetime. "Seit 37 Jahren rauche ich, geschätzte hundertmal habe ich versucht, damit aufzuhören. Bis heute ist es mir nicht gelungen, den Nikotin-Dämon in mir zu bezwingen", gesteht der 52-Jährige gegenüber dem Sender. Doch dieses Mal soll endlich Schluss mit dem ungesunden Laster sein. Ein leichter Kampf wird das allerdings nicht – so viel sei verraten.

Auf seinem Weg in ein rauchfreies Leben stehen für Jenke jedoch nicht nur ein kalter Entzug auf dem Plan, sondern auch alternative Methoden und Reisen nach Lateinamerika sowie in die Türkei. Von modernen Ersatzprodukten wie E-Zigaretten ist er derweil nicht überzeugt. "Für mich auf keinen Fall, denn nach unseren Gesprächen mit Experten und Medizinern ist das lediglich die Wahl zwischen Pest oder Cholera", begründet der Autor seine Entscheidung. "Alle sogenannten 'Alternativen' beinhalten schädigende Substanzen für den Menschen. Sie sind vielleicht weniger schädlich, aber sie bleiben schädlich!"

Jenke von Wilmsdorff und Ibrahim Yücel in "Das Jenke-Experiment"
MG RTL D
Jenke von Wilmsdorff und Ibrahim Yücel in "Das Jenke-Experiment"
Jenke von Wilmsdorff in "Das Jenke-Experiment"
MG RTL D
Jenke von Wilmsdorff in "Das Jenke-Experiment"
Jenke von Wilmsdorff in "Das Jenke-Experiment"
MG RTL D
Jenke von Wilmsdorff in "Das Jenke-Experiment"
Glaubt ihr, Jenke schafft es, mit dem Rauchen aufzuhören?2638 Stimmen
1913
Ja, er kann alles schaffen!
725
Nein, das wird sicher zu hart für ihn!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de