Ein herber Schock für Fans der Comedy-Drama-Serie Shameless: Seit der 2011 ausgestrahlten Pilot-Folge verkörpert Schauspieler Cameron Monaghan (25) den homosexuellen Gallagher-Spross Ian, der mit einer bipolaren Störung zu kämpfen hat. Nun ist überraschend Schluss und das mitten in der laufenden neunten Staffel. Der 25-Jährige verkündete über die sozialen Netzwerke, dass man bereits in der nächsten Folge von seiner Rolle Abschied nehmen müsse.

Bei Instagram teilte Cameron die Nachricht über den abrupten Ausstieg mit seinen Followern: "Ich wusste es schon seit letztem Jahr, aber ich wollte es nicht zu früh preisgeben, damit die Überraschung für die Fans so groß wie möglich ist." Ferner folgte ein emotionaler Abschiedsgruß an seinen Charakter: "Lebewohl, Ian Clayton Gallagher. Sehen wir uns vielleicht bald wieder?" Ein Comeback des rothaarigen Serienlieblings scheint somit denkbar.

"Shameless" weiterhin erhalten bleibt Camerons Serien-Bruder Jeremy Allen White (27) und das um möglicherweise seine kleine Familie finanziell abzusichern. Erst diesen Sommer gab er bekannt, dass er mit Langzeitfreundin und Californication-Darstellerin Addison Timlin ein Kind erwartet.

Der "Shameless"-Cast bei den PaleyFest Fall TV Previews im Jahr 2017FayesVision / WENN.com
Der "Shameless"-Cast bei den PaleyFest Fall TV Previews im Jahr 2017
Jeremy Allen White und Addison TimlinMatt Winkelmeyer / Getty Images
Jeremy Allen White und Addison Timlin
Addison Timlin und Jeremy Allen WhiteInstagram / addison.timlin
Addison Timlin und Jeremy Allen White
Glaubt ihr, dass "Shameless" auch ohne die Rolle des Ian Gallagher funktioniert?555 Stimmen
312
Sicher! Der Hauptcast ist definitiv groß genug.
243
Nein! Ich werde ihn sehr vermissen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de