Er war einer der berühmt-berüchtigsten Gangster Amerikas: James Joseph "Whitey" Bulger (✝89). 16 Jahre lang war James vor der Sicherheitsbehörde auf der Flucht, bevor das FBI ihn dann vor sieben Jahren in Santa Monica schnappte. Seine Lebensgeschichte wurde im Krimi-Drama "Black Mass" – unter anderem mit Megastar Johnny Depp (55) im Cast – vor drei Jahren verfilmt. Seine Gangsterkarriere diente auch als Vorlage für den Film "The Departed" mit Jack Nicholson (81). Jetzt soll Whitey im Alter von 89 Jahren im Gefängnis ermordet worden sein!

Whitey arbeitete zunächst als Informant für das FBI, bevor er allerdings seine Position nutzte, um sich einen Namen als gefürchteter Krimineller zu machen. 2013 wurde James unter anderem wegen mehrfachen Mordes verurteilt und schuldig gesprochen. Noch bis vor einer Woche saß er seine lebenslange Haftstrafe in einem bundesstaatlichen Gefängnis in Florida ab. Am Montag wurde der Gangster nach West Virginia verlegt. Wie das Promi-Portal TMZ berichtet, wurde dort heute Morgen sein lebloser Körper in seiner Gefängniszelle gefunden.

Mehrere Reanimationsversuche scheiterten. Bislang ist noch völlig unklar, wer für den Tod verantwortlich sein könnte. Laut dem britischen Onlinemagazin DailyMail stehe ein Zellengenosse mit Verbindungen zur Mafia unter Tatverdacht.

Johnny Depp als James Joseph Bulger Jr.SplashNews.com
Johnny Depp als James Joseph Bulger Jr.
Jack Nickolson in Los AngelesGetty Images
Jack Nickolson in Los Angeles
Johnny Depp als James Joseph Bulger Jr.SplashNews.com
Johnny Depp als James Joseph Bulger Jr.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de