Jetzt platzt Schwesta Ewa (34) der Kragen! Erst vor wenigen Tagen enthüllte die Rapperin: Sie ist im siebten Monat schwanger – und das, obwohl sie noch im vergangenen Sommer zu zweieinhalb Jahren Haft verurteilt wurde. So wie es aussieht, wird die Polin ihr Kind also [Artikel nicht gefunden] zur Welt bringen. Ihre Fans rätseln nun, wer der Papa des Nachwuchses sein könnte. Unter ihnen befindet sich ein männlicher Bewunderer, der sich offenbar besonders hartnäckig auf die Suche nach dem Kindsvater begibt. Der Reimkünstlerin ist diese Neugierde jedoch ein Dorn im Auge!

In ihrer Instagram-Story ließ sich die 34-Jährige über den Übeltäter aus, der sich zurzeit als Detektiv ihres Privatlebens versucht. "Du musst der Allwissende sein, hast du auch sonst noch Redebedarf? Dann kannst du dich bei mir melden", zog sie über ihn her. Die Öffentlichkeit will sie allem Anschein nach bewusst im Unwissenden darüber lassen, wer der Erzeuger ihres Babys ist. "Vielen Dank auf jeden Fall für deine soziale Art und wenn du willst, gebe ich dir gerne noch ein paar Tipps. Vielleicht geht die Suche nach dem Vater dann doch etwas zügiger voran", nahm sie den Möchtegern-Sherlock weiter auf die Schippe.

Bekannt ist bisher nur: Es handelte sich nicht um ein Wunschkind! "Es war halt nicht geplant, aber so ist es nun mal geschehen", gestand sie in dem Post, in dem sie ihre Schwangerschaft verkündet hatte. Immerhin wird es mit Schwesta Ewa nie langweilig. Wie sie selbst vor Kurzem zugeben musste, ist ihr Leben derzeit so spannend wie im Film.

Schwesta Ewa, Rapperin
Instagram / schwestaewa
Schwesta Ewa, Rapperin
Schwesta Ewa, Rapperin
Instagram / schwestaewa
Schwesta Ewa, Rapperin
Schwesta Ewa, Musikerin
Instagram / schwestaewa
Schwesta Ewa, Musikerin
Was haltet ihr von Schwesta Ewas Reaktion?4152 Stimmen
2358
Ich finde, sie hat super reagiert, indem sie sich darüber lustig gemacht hat.
1794
Ich fand das ein bisschen zu übertrieben.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de