Die Vergangenheit ist nicht spurlos an der amtierenden Rosenkavalierin Nadine Klein (33) vorbeigegangen! Seit Anfang dieses Monats ist es offiziell: Auch in der fünften Bachelorette-Staffel wurde das finale Pärchen nicht glücklich miteinander – schon nach wenigen Wochen trennten sich Studentin Nadine und Alexander Hindersmann (30). Und nun fällt den Fans auf, dass die Rosenlady stark abgenommen hat: Ist ihr Herzschmerz für den Gewichtsverlust verantwortlich?

"So, wie ihr mich in der Sendung gesehen habt, da habe ich fünf Kilo mehr gewogen", gab Nadine kürzlich ehrlich in ihrer Instagram-Story zu. Zu den Gründen äußerte sich die Bachelorette jedoch nicht eindeutig: "Nur durch Stress und die ganze letzte Zeit. Dementsprechend habe ich leider keine coolen Tipps und Tricks für euch." Ob mit Stress ihr Liebes-Aus gemeint ist, behielt die 33-Jährige für sich. Allerdings stellte sie klar: Diese "Diät" wolle sie ihren Followern keinesfalls weiterempfehlen.

Die Sorge ihrer Supporter sei trotzdem unberechtigt, fügte die 33-Jährige hinzu. Denn auch aus einem anderen Grund würde sie nun schlanker wirken: "Fernsehen lässt einen auch immer fetter aussehen. Das kommt dann nochmal dazu. Im TV sah ich dann wahrscheinlich zehn Kilo schwerer aus als jetzt."

Nadine Klein und Alexander Hindersmann strahlen beim Tribute to Bambi
AEDT/WENN.com
Nadine Klein und Alexander Hindersmann strahlen beim Tribute to Bambi
Alexander Hindersmann mit Nadine Klein auf dem roten Teppich
AEDT/WENN.com
Alexander Hindersmann mit Nadine Klein auf dem roten Teppich
Nadine Klein, Ex-Bachelorette
Instagram / nadine.kln
Nadine Klein, Ex-Bachelorette
Glaubt ihr, dass das Liebes-Aus für Nadines Gewichtsabnahme verantwortlich ist?2039 Stimmen
1463
Ich denke schon – so etwas lässt niemanden kalt...
576
Ich denke nicht. Sie wird sicher nur viele Termine haben – und deshalb gestresst sein!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de