Fehlstart für Sylvie Meis' (40) neue TV-Show? Am Mittwochabend startete mit "Sylvies Dessous Models" das erste eigene Fernseh-Projekt der Moderations-Schönheit. Nachdem die fröhliche Blondine zunächst selbst für ihr Wäsche- und Bademoden-Label "Sylvie Designs" vor den Fotografen stand, sucht sie jetzt vor laufenden Kameras nach einem perfekten Model für ihre neue Kollektion. Während in der Sendung die 30 Kandidatinnen voller Elan ins Casting gehen, sind die Zuschauer zu Hause bisher eher enttäuscht von dem Format!

Statt Jubel zur Show hagelt es auf Twitter viele böse Kommentare. "Könntet ihr diese Sendung bitte sofort absetzen? Das ist ja schlimmer als alle Trash-Sendungen zusammen", schreibt ein User, "Wenn du denkst, es geht nicht schlimmer, entdeckst du 'Sylvies Dessous-Models'", ein anderer. Vor allem das vergleichsweise lange Intro, in dem der Show-Star sich noch mal vorstellt, fällt bei vielen durch.

Gleichzeitig verärgert aber auch dieser Punkt die Zuschauer: Viele erinnert die Sendung zu sehr an Heidi Klums (45) Show Germany's next Topmodel. Besonders Sprüche aus dem Off wie, "Nur eine kann Sylvies Dessous-Model werden", beweisen die Parallelen.

Bruce Darnell, Sylvie Meis und Dieter Bohlen  2008 in Hamburg
Getty Images
Bruce Darnell, Sylvie Meis und Dieter Bohlen 2008 in Hamburg
Sylvie Meis, 2017 in Berlin
Getty Images
Sylvie Meis, 2017 in Berlin
Sylvie Meis und Bart Willemsen im März 2019
Getty Images
Sylvie Meis und Bart Willemsen im März 2019
Wie hat euch die Sendung gefallen?5092 Stimmen
1426
Super – auf so ein Format habe ich gewartet!
3666
Absolut nicht meins!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de