Die große Chance rückt immer näher! Am 24. Februar 2019 werden zum 91. Mal die Oscars in Los Angeles verliehen. In diesem Jahr hat Regisseur Florian Henckel von Donnersmarck (45) mit seinem Streifen "Werk ohne Autor" die Möglichkeit, den begehrten Goldjungen einzuheimsen. Seinem Ziel den Preis zu gewinnen, ist der Filmemacher jetzt noch näher gekommen: "Werk ohne Autor" ist unter den Semifinalisten in der Kategorie Bester fremdsprachiger Film!

87 Länder hatten im Vorfeld Filme eingereicht, nun hat die Academy of Motion Picture Arts and Sciences die Shortlist bekannt gegeben: Wie Bild berichtet, ist Florian mit seinem Werk mit neun weiteren Kandidaten unter den Semifinalisten, die noch auf den Oscar hoffen können. Ende Januar werden aus dieser Auswahl noch einmal fünf Finalisten ausgesucht. Dann steht auch fest, ob "Werk ohne Autor" eine echte Chance auf den Preis hat. Es wäre bereits der zweite Oscar für den 45-Jährigen. Seinen ersten Goldjungen bekam Florian 2007 für sein Stasi-Drama "Das Leben der Anderen". Unter den Semifinalisten ist unter anderem auch der mexikanische Regisseur Alfonso Cuarón (57) mit seinem Netflix-Film "Roma". Auch er hat zuvor schon einmal einen Oscar gewonnen.

Der Film "Werk ohne Autor" orientiert sich an der Biografie von Gerhard Richter und erzählt aus dem Leben eines aufstrebenden Künstlers, der in drei politischen Systemen lebt und arbeitet. In den Hauptrollen sind unter anderem Tom Schilling (36) und Sebastian Koch (56) zu sehen.

Florian Henckel von Donnersmarck bei der Premiere von "Werk ohne Autor"WENN
Florian Henckel von Donnersmarck bei der Premiere von "Werk ohne Autor"
Paula Beer, Tom Schilling und Oliver Masucci bei der Premiere von "Werk ohne Autor"WENN
Paula Beer, Tom Schilling und Oliver Masucci bei der Premiere von "Werk ohne Autor"
Sebastian Koch und Florian Henckel von DonnersmarckWENN.com
Sebastian Koch und Florian Henckel von Donnersmarck
Glaubt ihr, dass der Film den Oscar gewinnt?60 Stimmen
37
Ja, bestimmt!
23
Nein, das glaube ich nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de