Pippa Middleton (35) und ihr Mann James Matthews (43) wurden erst vor rund zehn Wochen zum ersten Mal Eltern. Seitdem genießt das Paar sein Familien-Glück in vollen Zügen und zeigt sich eher selten in der Öffentlichkeit. Dabei kann sich die frischgebackene Mama eines kleinen Sohnes durchaus sehen lassen. Bei einem gemeinsamen Liebes-Urlaub mit ihrem Gatten präsentierte sie ihren knackigen After-Baby-Body – und zwar in einem Bikini.

Von überflüssigen Schwangerschaftspfunden ist wirklich nichts zu sehen. Die Schwester von Herzogin Kate (36) ist knapp drei Monate nach der Geburt ihres Kindes wieder top in Form. Das beweisen verschiedene Paparazzi-Aufnahmen, die Pippa und ihren Mann am Strand zeigen. Im französischen St. Barts gönnte sich die 35-Jährige eine Abkühlung im Meer und machte in ihrem weißen Zweiteiler eine Wahnsinns-Figur. Ihr Bauch war superflach und trainiert.

Das war nicht der erste öffentliche Paar-Auftritt seit der Niederkunft ihres Sohnemanns. Pippa und James besuchten am 4. Dezember eine Weihnachtsfeier in London. Die beiden wirkten total glücklich, hielten Händchen und strahlten um die Wette.

Pippa Middleton und James MatthewsSplash News
Pippa Middleton und James Matthews
Pippa Middleton an Prinz Louis' TaufeRoyalfoto/face to face
Pippa Middleton an Prinz Louis' Taufe
James Matthews und Pippa Middleton in London, Dezember 2018Mark Milan / SplashNews.com
James Matthews und Pippa Middleton in London, Dezember 2018
Hättet ihr gedacht, dass Pippa so kurz nach der Geburt schon wieder in Form ist?735 Stimmen
269
Nein, Respekt! Sie sieht toll aus!
466
Ja, sie hat ja schon immer viel Sport getrieben. Da purzeln die Pfunde.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de