Große Trauer in Hollywood! Schauspiellegende Dick Miller (✝90) ist im Alter von 90 Jahren verstorben. Der gebürtige New Yorker war in über 100 Filmproduktionen auf der Leinwand zusehen. So wirkte der Amerikaner unter anderem in Streifen wie "Piranha" oder "Terminator" mit. Am meisten dürfte seinen Fans jedoch seine Darstellung des misstrauischen Nachbarn in "Gremlins" in Erinnerung bleiben. Jetzt nahmen Dicks ehemaligen Kollegen Abschied von ihm.

Der "Gremlins"-Regisseur Joe Dante war völlig geschockt von dem Ableben des 90-Jährigen und kondolierte via Twitter: "Ich bin wegen der Berichte über den Tod einer meiner besten Freunde und sehr geschätzten Kollegen am Boden zerstört. Ich wuchs in den 50ern damit auf, seine Filme zu schauen und war überglücklich, ihn damals in meinem ersten Film zu haben." Die Gedanken des Filmemachers sind nun bei der Familie des Verstorbenen. Dick hinterlässt seine Frau Lainie, seine Tochter Barbara und seine Enkelin Autumn.

Auch der "Gremlins"-Hauptdarsteller Zach Galligan drückte seine Anteilnahme auf Twitter aus. "Ein großartiger Schauspieler und ein noch besserer Mensch. Es war so großartig, mit dir zusammenzuarbeiten. Du hast mir als junger Schauspieler so viel beigebracht", zeigte sich der 54-Jährige bestürzt. Nähere Informationen zum tragischen Verlust der Film-Ikone sind derzeit nicht bekannt.

Dick Miller bei der Premiere von "Burying the Ex"Guillermo Proano/WENN.com
Dick Miller bei der Premiere von "Burying the Ex"
Joe Dante, RegisseurGetty Images
Joe Dante, Regisseur
Zach Galligan und Phoebe Cates in GremlinsWiese/face to face
Zach Galligan und Phoebe Cates in Gremlins


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de