Entscheidung für die Gesundheit! Bei Nina Garcia (53), Jurorin der TV-Show Project Runway und Chefredakteurin der Elle, wurde 2015 eine Genmutation festgestellt, die das Risiko an Brustkrebs zu erkranken dramatisch erhöht. Drei Jahre lang unterzog sie sich verschiedenen Untersuchungen, bis sie endgültig eine Entscheidung traf. Wie Nina jetzt offenbarte, hat sie sich im Januar dieses Jahres zur Vorsorge die Brüste abnehmen lassen!

In einem offenen Brief in der neuen Ausgabe der Elle schrieb Nina jetzt von ihrem "Kampf mit den Brüsten". Sie gestand: "Ich lebte in einem Kreislauf aus Untersuchungen, wachte jeden Morgen auf und dachte: 'Ist heute der Tag, an dem ich Krebs bekomme?' Ich wollte diese beängstigenden Gedanken nicht länger haben und ich wusste, der einzige Ausweg ist eine Operation." Die Antwort sei für sie klar gewesen.

Zum ersten Mal seit 25 Jahren verpasste die Modejournalistin nun die Fashion Week in New York, unterzog sich lieber der wichtigen Mastektomie und veröffentlichte den Brief. "Ich habe mich schließlich entschieden, das zu schreiben – in der Hoffnung, dass meine Geschichte wenigstens eine Frau da draußen bestärkt, die das Gleiche durchmacht", erklärte Nina. Dieser Frau wolle sie sagen: "Sie ist nicht allein."

Heidi Klum und Nina Garcia bei einer Golden-Globe-Party in Beverly Hills, 2016Getty Images
Heidi Klum und Nina Garcia bei einer Golden-Globe-Party in Beverly Hills, 2016
Zac Posen, Jessica Alba, Heidi Klum und Nina Garcia auf dem Laufsteg der "Project Runway"-Fashion ShGetty Images
Zac Posen, Jessica Alba, Heidi Klum und Nina Garcia auf dem Laufsteg der "Project Runway"-Fashion Sh
Nina Garcia während eines "Project Runway"-Fotoshootings in NYCFelipe Ramales / Splash News
Nina Garcia während eines "Project Runway"-Fotoshootings in NYC


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de