Sie kann ihr Glück kaum fassen: Die Oscars 2019 kommen so langsam richtig in Fahrt. In der Nacht der Nächte haben sich die Stars und Sternchen auf den wichtigsten Preis der Filmindustrie gebührend vorbereitet. An diesem Abend wird in der ersten Kategorie die beste Nebendarstellerin geehrt – und die Academy hat sich für einen echten Oscar-Neuling der Verleihung entschieden: Regina King (48) nimmt einen begehrten Goldjungen mit nach Hause!

In “Beale Street” kann Regina ihr schauspielerisches Können und ihre Extraklasse unter Beweis stellen. Die Academy sah ihre Leistung in dem Drama als außerordentlich an. Mit ihrer allerersten Oscar-Nominierung fährt sie einen wahren Start-Ziel-Sieg ein. Schon im Vorfeld sahen Buchmacher die 48-Jährige vor ihren Konkurrentinnen.

Die Schauspielerin setzte sich in der Kategorie gegen ihre Kolleginnen Emma Stone (30), Rachel Weisz (48), Amy Adams (44) und Marina de Tavira durch. Über ihre erste Trophäe freut sich die Schauspielerin außerordentlich und findet kaum Worte: "Hier zu stehen und die größten Künstler unserer Zeit zu repräsentieren, ist so surreal." Vor allem danke sie aber ihrer Mama und kann ihre Tränen nicht zurückhalten.

Rachel Weisz bei den 91. OscarsGetty Images
Rachel Weisz bei den 91. Oscars
Amy Adams bei den 91. OscarsGetty Images
Amy Adams bei den 91. Oscars
Emma Stone bei der 91. Oscar-VerleihungGetty Images
Emma Stone bei der 91. Oscar-Verleihung
War sie euer Favorit?179 Stimmen
78
Ja
101
Nein


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de