Ein großer Skirennläufer geht in den Ruhestand: Felix Neureuther (34) wurde das Sportler-Gen quasi in die Wiege gelegt. Bereits mit zweieinhalb Jahren stand der Sohn von Rosi Mittermaier (68) und Christian Neureuther (69) auf Skiern. Nur Jahre später feierte er die größten Erfolge und wurde so unter anderem insgesamt neunfacher deutscher Meister. Jetzt gab der Riesenslalom-Spezialist seinen Fans eine traurige Nachricht bekannt: Felix hängt seine Karriere an den Nagel!

Via Instagram drückte der 34-Jährige seinen Dank für die unglaubliche Zeit aus. Er sei einfach nur unglaublich froh, seinen Kindheitstraum gelebt zu haben. "Aber mein Herz und vor allem mein Körper haben mir in den letzten Monaten deutlich zu verstehen gegeben, dass es an der Zeit ist, dieses für mich so wunderschönes Kapitel 'Skirennsport' zu beenden", schrieb Felix in seinem Beitrag. Für ihn sei es einfach an der Zeit gewesen, weiterzugehen. Dennoch betonte er: "Der Skisport war mein Leben und wird es in Zukunft auch bleiben."

Erst Ende letzten Jahres verletzte sich der Vater einer Tochter vor dem Start des alpinen Weltcup-Slaloms in Finnland. Beim Training hatte sich Felix den Daumen ausgekugelt und gebrochen – zwar wollte er damals noch antreten, doch die Schmerzen waren einfach zu groß. "Deswegen habe ich beschlossen, nach Hause zu fahren und mich so schnell wie möglich operieren zu lassen", gab er wenig später in einem Insta-Post bekannt.

Felix Neureuther, SportlerStanko Gruden/Agence Zoom/Getty Images
Felix Neureuther, Sportler
Felix Neureuther während des Alpine Skiing World Cup 2016ATP/WENN.com
Felix Neureuther während des Alpine Skiing World Cup 2016
Felix Neureuther, Ski-RennfahrerInstagram / felix_neureuther
Felix Neureuther, Ski-Rennfahrer
Hättet ihr mit seinem Karriere-Aus gerechnet?1078 Stimmen
255
Nein, überhaupt nicht!
823
Ja, irgendwie schon!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de