Was ist da nur bei Jérôme Boateng (30) los? Aktuell macht der Fußballweltmeister von 2014 eine sportliche Durststrecke durch. Vor Kurzem wurde ihm von Nationaltrainer Joachim Löw (59) mitgeteilt, dass er in der DFB-Elf keine Zukunft hat und auch bei seinem Verein soll der Innenverteidiger so langsam auf dem Abstellgleis stehen. Gut, dass der Spieler des FC Bayern München schon an eine Karriere nach der Karriere zu denken scheint: Will Jérôme als Serienstar bei "4 Blocks" durchstarten?

Das verkündete der gebürtige Berliner jetzt zumindest via Instagram. Dort postete er eine Fotomontage von sich mit Kida Khodr Ramadan und Veysel Gelin, auf dem er seinen Kopf auf den von Frederick Lau (29) gephotoshopt hatte. "Freue mich, bekannt geben zu dürfen, dass ich in der 3. Staffel von '4 Blocks' eine der Hauptrollen spielen werde. Wir werden zerstören, Habibis", schrieb der 30-Jährige zu dem Post und verlinkte die beiden abgebildeten Schauspieler sowie Mitdarsteller und Rapper Massiv (36).

Auffällig ist jedoch der Zeitpunkt von Jérômes Mitteilung. Der Social-Media-Beitrag wurde nämlich am 1. April veröffentlicht, was auch seine Fans gleich bemerkten: "Aprilscherz lässt grüßen" oder "April, April", kommentierten seine Follower umgehend. Bleibt abzuwarten, ob der Kicker nicht doch zumindest einen Gastauftritt in der dritten und finalen Staffel der Erfolgsserie hinlegt.

Kida Khodr Ramadan, Frederick Lau und Veysel Gelin in "4 Blocks"Wiese/face to face/ActionPress
Kida Khodr Ramadan, Frederick Lau und Veysel Gelin in "4 Blocks"
Jérôme Boateng, FußballerGetty Images
Jérôme Boateng, Fußballer
Jérôme Boateng bei der Bread and Butter 2018Getty Images
Jérôme Boateng bei der Bread and Butter 2018
Wie fändet ihr Jérôme als Darsteller bei "4 Blocks"?207 Stimmen
117
Das wäre super. Ich kann ihn mir da sehr gut vorstellen.
90
Na ja, er sollte lieber beim Fußball bleiben.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de