Schwere Vorwürfe gegen Kelsey Turner! Die junge Blondine erarbeitete sich in den vergangenen Jahren durch zahlreiche Jobs als Erotikmodel einen großen Bekanntheitsgrad. Mehr als 100.000 Menschen folgen dem US-Playmate auf Social Media und werden regelmäßig mit heißem Content aus dem Leben der 25-Jährigen versorgt. Nun sorgt die Kalifornierin allerdings für schockierende Schlagzeilen: Kelsey wird verdächtigt, ihren "Sugardaddy", einen 71-jährigen Psychiater, umgebracht zu haben!

Das amerikanische Nachrichten-Portal Las Vegas Review-Journal berichtet nun, dass Kelsey die Hauptverdächtige im Mordfall des 71 Jahre alten Thomas Burchard sei. Anfang März war die Leiche des Psychiaters in einem verlassenen Auto in Nevada gefunden worden, angeblich wurde er erschlagen. Anschließend geriet Kelsey ins Visier der Polizei: Burchards Lebensgefährtin erklärte den Behörden, dass ihr Partner Kelsey seit mehreren Monaten finanziell ausgehalten habe. Er soll ihr rund 300.000 Dollar gegeben und mitunter auch die Miete für ihre Wohnung bezahlt haben.

Im März habe Burchard dem Model ein letztes Mal mit Geld ausgeholfen, kurz darauf sei er verschwunden. "Sie ist genauso böse wie Charles Manson!", so die Lebensgefährtin des mutmaßlich Ermordeten. Am 8. April muss sich die junge Frau vor Gericht verantworten.

Kelsey Turner, Erotikmodel
Instagram / kelseyturnerofficial
Kelsey Turner, Erotikmodel
Erotikmodel Kelsey Turner
Instagram / kelseyturnerofficial
Erotikmodel Kelsey Turner
Kelsey Turner in Hollywood
Sheri Determan/WENN.com
Kelsey Turner in Hollywood


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de