Offene Worte von Cardi B (26)! Im Juli vergangenen Jahres ist die Rapperin, die in letzter Zeit vor allem wegen ihrer Eskapaden in ihrer Vergangenheit für Schlagzeilen sorgte, zum ersten Mal Mama geworden. Ihr Töchterchen Kulture ist der ganze Stolz der Musikerin. Ihr Familienglück und ihren Job unter einen Hut zu bringen, bereitet allerdings auch Cardi Kopfzerbrechen: Sie hat Angst davor, dass ihr Mädchen sie wegen ihres Jetset-Lebens vergessen könnte!

Beim Beautycon Festival in New York City verriet Cardi laut Daily Mail, dass das ganze Reisen wegen ihres Berufs das Mamasein härter mache. "Es ist sehr schwer. Es wie die schwerste Herausforderung, die es je gab. Ich rede auch nicht gern darüber", offenbarte die 26-Jährige und zeigte sich von ihrer weichen Seite. Zu dem Zeitpunkt habe sie ihre Tochter bereits seit zwei Tagen nicht mehr gesehen, weil sie zuvor in Las Vegas gewesen sei. "Und es ist nur schwer, weil ich mir denke: 'Verdammt, wird sie mich in zwei Tagen vergessen?'", gestand Cardi.

Anfangs habe sie gedacht, sie würde sich einfach eine Nanny besorgen und Kulture immer bei sich haben. "Aber wenn man einmal ein Baby hat, ist es schwer, ein Kindermädchen zu bekommen, weil man sein Kind niemandem anvertraut", erklärte die Frau von Rapper Offset (27). Sie bedankte sich in dem Gespräch bei ihrer Mutter und ihrer Schwester, die sie immer unterstützen würden.

Offset und Cardi B, Los Angeles 2018Getty Images
Offset und Cardi B, Los Angeles 2018
Cardi B, RapperinInstagram / iamcardib
Cardi B, Rapperin
Cardi B auf einer Super-Bowl-Party, 2019Splash News
Cardi B auf einer Super-Bowl-Party, 2019
Folgt ihr Cardi B auf Instagram und Co.?419 Stimmen
121
Ja, ich liebe ihre Accounts!
298
Nein, aber ich bin auch kein Fan von ihr!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de