Royal-Fans weltweit sitzen auf heißen Kohlen – alle fragen sich: Wann werden Herzogin Meghan (37) und ihr Mann Prinz Harry (34) zum ersten Mal Eltern oder ist ihr Baby sogar schon auf der Welt? Am Freitag deuteten zahlreiche Hinweise darauf hin, dass die Geburt unmittelbar bevorsteht, seitdem herrscht allerdings absolute Funkstille. Die Fans tappen also weiterhin im Dunklen – doch selbst die Familie hat offenbar keinen Plan, was zur Zeit Sache ist.

Zumindest Harrys Bruder William (36) scheint ebenfalls nicht auf dem neuesten Stand zu sein. Der Prinz reist momentan durch Neuseeland – dort wurde er bei einem öffentlichen Termin gefragt, wann sich Baby Sussex denn nun endlich auf den Weg macht. "Ich habe mein Handy nicht dabei, ich habe keine Ahnung. Bei dem Tempo werdet ihr es wahrscheinlich vor mir wissen", zitiert das Magazin Hello den Royal. Ist diese Reaktion nur ein geschicktes Ablenkungsmanöver? Eigentlich kaum vorstellbar, dass William als Onkel nicht up to date gehalten wird...

Schon am Freitag sah es danach aus, als ob der große Tag endlich gekommen ist. Immerhin wurde nicht nur ein Krankenwagen vor dem Anwesen von Meghan und Harry gesichtet, auch ein Royal-Experte plauderte den eigentlich so streng geheimen errechneten Geburtstermin aus: den 26. April 2019.

Prinz William bei seiner Reise durch NeuseelandGetty Images
Prinz William bei seiner Reise durch Neuseeland
Herzogin Meghan und Prinz HarryGetty Images
Herzogin Meghan und Prinz Harry
Herzogin Meghan und Prinz Harry am Commonwealth Day 2019Getty Images
Herzogin Meghan und Prinz Harry am Commonwealth Day 2019
Was glaubt ihr – ist Baby Sussex schon da?2073 Stimmen
1332
Mit Sicherheit! Es ist verdächtig still geworden um die zwei...
741
Nee, ich glaube, so weit ist es noch nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de