Die Fans wollen es nicht wahrhaben! In der HBO-Hitserie Game of Thrones spielt Maisie Williams (22) die mittlerweile 18-jährige Arya Stark. In der zweiten Folge der letzten Staffel hat ihre Figur überraschend Sex mit Freund Gendry – sie wolle vor dem Ende der Welt wissen, wie es sich anfühlt, heißt es in der Episode. Doch das können beziehungsweise wollen GoT-Fans einfach nicht glauben. Für sie steht fest: Arya ist lesbisch!

“GoT will, dass ich glaube, dass Arya nicht homosexuell ist”, schrieb ein Twitter-Nutzer nach der Ausstrahlung der Folge. Ein anderer stimmte ein: “Ich denke immer noch, dass Arya lesbisch ist.” Wieder andere User wurden scharfzüngiger: “Die Tatsache, dass sie nicht lesbisch ist, ist ein riesiger Verrat.” Und manche Zuschauer sehen es scheinbar mit einem kleinen Augenzwinkern: “Ich weigere mich, in einer Welt zu leben, in der Arya Stark keine Lesbe ist.”

Maisie selbst konnte den Inhalt der Episode kaum glauben, als sie ihn im Drehbuch las. Sie hielt ihn für einen Scherz, wie sie jetzt gegenüber Entertainment Weekly enthüllte. Zudem habe sich die 22-Jährige nicht komplett nackt vor der Kamera zeigen wollen – was sie auch nicht tat, im Sinne ihrer eigenen Privatsphäre. Diese Entscheidung hatten ihr die Drehbuchautoren überlassen.

Maisie Williams, SchauspielerinActionPress / NICEPAPGIO / X17online.com
Maisie Williams, Schauspielerin
Maisie Williams im Februar 2019WENN
Maisie Williams im Februar 2019
Maisie Williams, SchauspielerinWENN
Maisie Williams, Schauspielerin
Glaubt ihr, dass Arya Stark aus "Game of Thrones" eigentlich lesbisch ist?2481 Stimmen
484
Auf jeden Fall, das war bisher immer mein Eindruck!
1997
Nee, die Liebesszene ergibt schon Sinn, finde ich!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de