Ella Endlich (34) raubt den Fernseh-Zuschauern aktuell mit ihren Tanz-Künsten den Atem! Die Sängerin ist in der diesjährigen Let's Dance-Staffel ein absoluter Jury-Favorit – 30 Juroren-Zähler sind bei ihren perfekt performten Choreos keine Seltenheit! Doch das Tanzfieber hat die "Küss mich, halt mich, lieb mich"-Interpretin nicht jetzt erst gepackt: Bereits im Alter von 14 Jahren sammelte sie erste Erfahrungen vor der Kamera – als Teenie-Popstar Junia!

1998 unterschrieb Ella ihren ersten Plattenvertrag – und wurde über Nacht unter dem Künstlernamen Junia bekannt. Ihre 90er-Songs "It's funny" oder "My Guy" katapultierten sie in die Top 20 der Single-Charts – und in den entsprechenden Musik-Clips legte die heute 34-Jährige nicht nur gesangliche Glanzleistungen hin. Zum schnellen Beat begeisterte sie mit ausgefallenen Choreografien, jeder Menge Energie und guter Laune. Auch ihr Style war ausgeflippt: Heute zeigt sich Ella am liebsten elegant und modisch – als Junia trug sie meist enge Crop Tops zu weiten Baggy-Hosen und band sich die Haare mit Spangen oder Gummis zu frechen Frisuren.

Obwohl Ella heute nicht mehr englische, sondern deutsche Texte singt und sich im Schlager-Bereich wohlfühlt, will sie ihre Erfahrungen als Junia nicht missen, wie sie Promiflash verraten hat: "Das ist eine Mega-Zeit. Was ich da erleben durfte in den 90er Jahren [...] richtig krasse Videos in Los Angeles, in Miami drehen, wo ich eigentlich hätte zur Schule gehen sollen."

Ella Endlich als "Junia" im Jahr 2000BECKER + BREDEL GbR; ActionPress
Ella Endlich als "Junia" im Jahr 2000
Ella Endlich als "Junia" im Jahr 1999Arcpic / ActionPress
Ella Endlich als "Junia" im Jahr 1999
Ella Endlich und Valentin Lusin bei "Let's Dance"Getty Images
Ella Endlich und Valentin Lusin bei "Let's Dance"
Wusstet ihr, dass Ella Endlich früher als Junia ein Teenie-Star war?865 Stimmen
610
Nein, ich bin echt überrascht!
255
Klar, das wusste ich!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de