Was für ein lukrativer Deal! Lena Headey (45) hat mit ihrer Rolle als Cersei Lannister nicht nur viele Game of Thrones-Fans von sich überzeugen können, sie verdiente in der finalen Staffel der weltweit beliebten Fantasy-Serie auch noch ausgesprochen gut. Insgesamt soll die Darstellerin für ihr Auftreten in den finalen Folgen umgerechnet 1,07 Millionen Euro verdient haben. Pro Minute waren es demnach rund 43.000 Euro!

Achtung, Spoiler!
In der letzten Folge von "Game of Thrones" mussten sich die Fans von Cersei Lannister alias Lena Headey verabschieden – sie und ihr Bruder Jaime (gespielt von Nikolaj Coster-Waldau, 48) wurden allem Anschein nach von Trümmern des Roten Bergfrieds erschlagen. Die britische Schauspielerin war laut Berechnungen von Hollywood Reporter somit nur in 25 Minuten der insgesamt 434-minütigen Staffel zu sehen. Aber natürlich steckt auch in diesen wenigen Minuten genügend Arbeit für die talentierte Darstellerin, sodass ihre Gage durchaus gerechtfertigt ist.

Ebenso ist möglich, dass einige Szenen, bei denen die 45-Jährige involviert war, letztlich auch dem finalen Schnitt der Staffel zum Opfer gefallen sind. In einem Instagram-Post verabschiedete sich Lena Headey bereits von ihrer genialen Schurkenrolle: "Es hat Spaß gemacht und war verrückt. Ich habe sie geliebt. Ich bin dankbar für die Möglichkeit, die Ermutigungen sowie für die Unterstützung und Liebe während dieser Zeit."

Lena Headey und Nikolaj Coster-Waldau, "Game of Thrones"-StarsInstagram / iamlenaheadey
Lena Headey und Nikolaj Coster-Waldau, "Game of Thrones"-Stars
Lena Headey als Cersei Lannister und Nikolaj Coster-Waldau als Jaime LannisterHelen Sloan / HBO
Lena Headey als Cersei Lannister und Nikolaj Coster-Waldau als Jaime Lannister
Lena Headey, SchauspielerinGetty Images
Lena Headey, Schauspielerin
Hättet ihr gedacht, dass Lena so viel für ihre Rolle verdient hat?1111 Stimmen
831
Die Serie war ja einfach supererfolgreich. Klar, dass die Gagen da hoch sind.
172
Nee, mit so viel Gage hab ich nicht gerechnet.
108
Ich dachte, sie hätte noch mehr damit verdient.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de