Mel B. (43) hielt sich in den letzten Monaten nicht gerade zurück mit Geschichten über ihr Privatleben. Kurz vor der Spice Girls-Reunion sorgte vor allem die Geschichte über ihre angebliche kurze Affäre mit Bandkollegin Geri Horner (46) für jede Menge Aufmerksamkeit. Nun war es aber eine ganz andere Liaison aus ihrer Vergangenheit, über die Mel in einer britischen TV-Show plauderte – wenn auch etwas widerwillig.

Mel habe demnach in den 1990er-Jahren eine Affäre mit Peter Andre (46), bekannt durch seine Bauchmuskeln und den Song “Mysterious Girl”, gehabt. Sie hatte den Sänger sogar als ihren “Booty Call” bezeichnet, also als jemanden, den man anruft, wenn man Sex haben möchte. “Er hat über mich in seinem Buch geschrieben und die Spice Girls wussten nicht, dass er mein Booty Call ist, also musste ich es ihnen erklären – dass ich ihn immer in verschiedene Hotels ein- und ausfliegen ließ”, erklärte sie dem britischen Talkmaster Piers Morgan (54).

Angesprochen auf ihre angebliche Affäre mit Zac Efron (31) schwieg Mel zunächst. “Kein Dementi”, kommentierte der Talkmaster ihr Schweigen. “Aber auch kein Kommentar”, konterte die Musikerin. Die Spice Girls befinden sich derzeit auf großer Reunion-Tour. Nicht mit dabei: Mels ehemalige Bandkollegin Victoria Beckham (45).

Sängerin Mel B. im August 2018Getty Images
Sängerin Mel B. im August 2018
Peter Andre im Arighi Bianchi Store im März 2019Mark Kaye / WENN.com
Peter Andre im Arighi Bianchi Store im März 2019
Mel B., SängerinGetty Images
Mel B., Sängerin
Was haltet ihr von Mel Bs Sex-Beichten?381 Stimmen
78
Ich finde es ganz spannend, muss ich zugegeben...
303
Mir geht das langsam echt zu weit!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de