Ira Moor ist unglaublich ehrgeizig! Ihre große Leidenschaft ist das Bodybuilding – aber als sie gerade als Profi mega-erfolgreich war, wurde sie unerwartet schwanger. Im vergangenen Jahr kam dann ihr Töchterchen Anna zur Welt. Doch die Mutter war mit ihrem After-Baby-Body komplett unzufrieden und wollte schleunigst wieder zur alten Form zurückfinden. Das schaffte die Sportlerin innerhalb von zehn Monaten – und ergatterte sogar einen Titel!

Bereits eine Woche nach der anstrengenden Geburt stand Ira schon wieder im Fitnessstudio, um ihren Körper fit zu machen, wie RTL berichtet. Denn die Blondine hatte ein klares Ziel vor Augen: Sie wollte im Mai bei den deutschen Meisterschaften in der Klasse Bikini-Fitness mitmachen. Und das schaffte die Sportskanone auch: Stolz und in Top-Form wartete sie auf der Bühne des Wettbewerbs auf das Richterurteil – und wurde sogar zur Siegerin gekürt!

Kurz nach der Entbindung war die frischgebackene Mama noch total unglücklich gewesen: "Ich kann mich kaum im Spiegel angucken, muss ich ehrlich sagen. Ich bin mit meinem Körper unzufrieden", hatte sie offenbart. Er sei überall ganz weich gewesen – als Bodybuilderin kannte sie das gar nicht und wollte so auch nicht mehr aussehen.

Sportlerin Ira MoorInstagram / iramoor911
Sportlerin Ira Moor
Ira Moor, BodybuilderinInstagram / iramoor911
Ira Moor, Bodybuilderin
Ira Moor, BodybuilderinInstagram / iramoor911
Ira Moor, Bodybuilderin
Krass! Wie findet ihr es, dass sich Ira innerhalb von zehn Monaten so fit gemacht hat?829 Stimmen
677
Puh, na ja. Ob das wirklich so gesund ist?
152
Mega gut! Sie ist echt ehrgeizig.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de