Diese Nachricht erschütterte ganz Deutschland! Vergangenen Dienstag verstarb Costa Cordalis (✝75) – das bestätigten sein Sohn Lucas Cordalis (51) und Daniela Katzenberger (32) erst heute. Der Schlagerstar hinterlässt nicht nur in seiner Familie eine riesige Lücke, auch die Welt der Stars und Sternchen ist tief bestürzt über sein plötzliches Ableben. Einige seiner prominenten Freunde fanden rührende Abschiedsworte für den "Anita"-Interpreten.

Jürgen Drews (74) und Costa verbindet eine lange Freundschaft – die beiden lernten sich bereits in den 70er Jahren kennen, wie er Bild verriet: "Ich hab ihn da in einem Hotelpool gesehen und dachte nur, was ’ne geile Figur, dieser Adonis. Er war immer nett. Ein feiner Mensch. Ich werde ihn vermissen." Seine freundliche Art schätzte auch Schlager-Kollege Mickie Krause (49): "Er war ein sehr angenehmer Mensch mit einem großen Herz. Er hat immer nur das Gute im Menschen gesehen." Der Verstorbene habe ihm immer wieder mit väterlichen Ratschlägen ausgeholfen, wie er weiter erklärte: "Danke Costa, Dein großes Herz und Deine Gutmütigkeit werde ich in Erinnerung behalten!"

Auch Daniela Büchner (41) ist tief bestürzt über die schockierende Nachricht und erinnert sich gegenüber dem Blatt vor allem an ihre letzte Begegnung zurück: "Ich habe Costa zuletzt auf dem 52. Geburtstag von Iris Klein (52) gesehen, da hat er zusammen mit ihrem Mann Peter noch Elvis-Lieder gesungen. Wir haben gesprochen, er hat mit meinen Kindern gespielt." Vor allem wünsche sie seinen Hinterbliebenen nun viel Kraft und zeigt sich verständnisvoll: "Ich weiß, was sie jetzt durchmachen."

Jürgen Drews, SchlagersängerGetty Images
Jürgen Drews, Schlagersänger
Mickie Krause im Januar 2019Revierfoto
Mickie Krause im Januar 2019
Daniela Büchner in der FaneteriaActionPress
Daniela Büchner in der Faneteria


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de