Söhnchen Alessio (4) ist aktuell auf großer Reise! Der kleine Sprössling von Sarah (26) und Pietro Lombardi (27) verbringt den Urlaub mit seinem Papa in Paris. Offenbar haben der Kleine und seine Mama dem Sänger die Vater-Sohn-Zeit zum Geburtstag geschenkt – und die beiden genießen diese jetzt in vollen Zügen. Pietros Ex-Frau, die nicht mit in der französischen Hauptstadt unterwegs ist, vermisst ihren Sohn zu Hause unterdessen schmerzlichst.

In ihrer Instagram-Story entschuldigt sich die junge Mutter bei ihren Fans für die spärlichen Social-Media-Beiträge des Vortages. Sie habe einfach viel zu tun gehabt. "Dazu kam dann noch, dass es mir gestern auf dem Weg von Düsseldorf nach München echt nicht gut ging, weil es mir so schwergefallen ist, mich von Alessio zu trennen", gibt Sarah außerdem zu. "Ich weiß, dass da alles klappt und alles gut ist und mir war es auch total wichtig, dass Alessio mal mit seinem Papa 'ne richtig schöne Zeit hat. Aber ich war noch nie zwei Nächte von ihm getrennt und ich vermiss' den einfach".

Während die Dancing on Ice-Gewinnerin zu Hause sehnlichst auf die Rückkehr ihres Sonnenscheins wartet, scheint es dem Mini-Lombardi gar nicht so schwer zu fallen, von seiner Mama getrennt zu sein. Er soll nur "Tschö Mama" gesagt haben und dann mit seinem Vater in Richtung Paris aufgebrochen sein.

Sängerin Sarah LombardiGetty Images
Sängerin Sarah Lombardi
Sarah und Alessio Lombardi im April 2018Becher/WENN.com
Sarah und Alessio Lombardi im April 2018
Alessio und Pietro Lombardi im Sommer 2019Instagram / _pietrolombardi_
Alessio und Pietro Lombardi im Sommer 2019
Könnt ihr verstehen, dass es Sarah so schwer fällt, von Alessio getrennt zu sein?2074 Stimmen
1704
Ja, auf jeden Fall! Das geht doch jeder Mama so.
370
Nein, es sind doch nur zwei Nächte!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de