Er kennt auch die Schattenseiten des Ruhms! Ed Sheeran (28) gehört längst zu den erfolgreichsten Stars der Welt. Mit Hits wie "Shape of You" oder "I Don't Care" kletterte er auf unmittelbarem Weg an die Spitze der Charts. Auf seinem aktuellen Album "No. 6 Collaborations Project" wirken zudem Musikgrößen wie Eminem (46), Justin Bieber (25) oder Cardi B (26) mit. Karrieretechnisch könnte es für Ed somit nicht besser laufen. Doch der Erfolg hat auch seine negativen Seiten: Wie der Sänger jetzt gestand, hat er kaum noch wahre Freunde!

Gegenüber The Sun offenbarte Ed nun, dass er sich nach seinen eigenen Worten manchmal fühle wie ein Zootier und wegen seiner Bekanntheit nahezu täglich unter Ängsten leide. Aus diesem Grund habe er sich in den letzten Jahren immer mehr aus der Öffentlichkeit zurückgezogen und sogar die Liste seiner Freunde und Bekannten drastisch gekürzt. "Ich war nicht mehr sicher, ob sie meinetwegen mit mir befreundet waren oder wegen meiner Bekanntheit", erklärte Ed seinen Entschluss gegenüber der Zeitung. Inzwischen habe er neben seiner Frau Cherry (27) nur noch vier Freunde. Bei ihnen könne sich der Sänger allerdings sicher sein, dass er ihnen vertrauen kann – sogar auf Tour würden sie ihn begleiten und ihm zur Seite stehen, so der 28-Jährige.

Der Umgang mit Fans falle ihm derweil noch immer schwer – vor allem, wenn er einfach nur gefilmt oder angestarrt werde. "In solchen Momenten habe ich das Gefühl, kein Mensch zu sein", gab der Brite zu verstehen und meinte auch: "Wenn ihr mit mir sprechen wollt, kommt einfach rüber, auch wenn wir uns noch nie zuvor getroffen haben." Was er vermisse, seien vor allem nette und ehrliche Gespräche, bei denen es nicht nur darum geht, sich mit ihm fotografieren zu lassen.

Ed Sheeran im Februar 2018 in BerlinGetty Images
Ed Sheeran im Februar 2018 in Berlin
Cherry Seaborn und Ed Sheeran im Dezember 2018Instagram / teddysphotos
Cherry Seaborn und Ed Sheeran im Dezember 2018
Ed Sheeran bei einem Auftritt im März 2018Getty Images
Ed Sheeran bei einem Auftritt im März 2018
Hättet ihr gedacht, dass Ed Sheeran durch den Ruhm so misstrauisch geworden ist?530 Stimmen
514
Ja, das ist ja absolut nachvollziehbar.
16
Nein, das hätte ich nicht von ihm gedacht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de