Wie schnell die Zeit vergeht! In Motsi Mabuses (38) Leben könnte es momentan gar nicht besser laufen: Sie wird in ihrer Funktion als Jurorin bei Let's Dance gefeiert, soll bald Teil der britischen Version des Erfolgsformats werden und leitet ganz nebenbei noch eine eigene Tanzschule. Und auch privat kann sich Motsi offenbar kaum beklagen: Seit fast einem Jahr schweben die Rhythmus-Queen und ihr Evgenij Voznyuk im Elternhimmel. Wie sehr Motsi in ihrer neuen Mutterrolle aufgeht, dürfte auch ihr neuestes Posting beweisen: Glücklich und etwas melancholisch erinnert sie sich an ihre Schwangerschaft vergangenes Jahr zurück!

Auf Instagram teilte Motsi ein älteres Foto von sich. Darauf sieht man sie mit Sonnenhut und -brille, beigem, langen Kleid und einer riesigen Baby-Kugel in einer Einkaufszone stehen. In ihrer Hand eine Wasserflasche. Dazu schrieb sie: "Throwback zum vergangenen Jahr um diese Zeit. Es ist unglaublich, wie anders die Dinge jetzt sind!!!" Doch das Foto ist nicht nur als kleiner Rückblick gedacht, sondern soll offenbar eine Aufmunterung für alle Frauen in anderen Umständen sein: "38 Grad, haltet durch, Ladys. Und vergesst nicht, genügend Wasser zu trinken!"

Während ihrer Kugelzeit gab Motsi ihren Followern immer mal wieder ein Update zu ihrem Befinden. Gerade die sommerliche Hitze machte ihr vor zwölf Monaten ganz schön zu schaffen: So beklagte sie sich unter anderem über die krassen Wassereinlagerungen, die es ihr fast unmöglich machten, normale Schuhe zu tragen.

Evgenij Voznyuk, Motsi Mabuse und ihre TochterInstagram / motsimabuse
Evgenij Voznyuk, Motsi Mabuse und ihre Tochter
Motsi Mabuse mit ihrer TochterInstagram / motsimabuse
Motsi Mabuse mit ihrer Tochter
Motsi Mabuse, "Let's Dance"-JurorinInstagram / motsimabuse
Motsi Mabuse, "Let's Dance"-Jurorin
Habt ihr Motsis Schwangerschaft damals verfolgt?78 Stimmen
31
Ja, da war ich schon ein Follower.
47
Nee. Davon habe ich nichts mitbekommen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de