Kann Netflix in Zukunft mit dem nächsten Game of Thrones-Hit punkten? Der Streamingdienst könnte einen solchen Kassenschlager gut gebrauchen. Denn nach Jahren des Wachstums, in denen der Newcomer etablierte Hollywoodstudios und TV-Sender unter Druck gesetzt hat, steht Netflix derzeit selbst auf der Kippe. Konzerne wie Disney steigen selbst ins Streaming-Business ein, die Zahl der Abonnenten sinkt. Nun will Netflix gegensteuern und hat die "Game of Thrones"-Macher verpflichtet – für einen Mega-Preis.

Man mag vom GoT-Ende halten, was man will: David Benioff und D.B. Weiss sind aktuell das heißeste Duo im Entertainmentgeschäft. Am Ende hatte Netflix im Bieterwettstreit mit HBO, Disney und Amazon die Nase vorn. "Wir können es nicht erwarten, was ihre Vorstellungskraft unseren Mitgliedern bringen wird", jubelte der Streamingdienst laut Hollywood Reporter und pries die beiden als "meisterhafte Geschichtenerzähler."

Netflix setzt bei der Verpflichtung alles auf eine Karte. Unglaubliche 200 Millionen Dollar (umgerechnet rund 179 Millionen Euro) ist der Deal wert, wie die Newsplattform aus gut informierten Kreisen erfuhr. Damit habe Netflix in letzter Minute Amazon aus dem Rennen geschlagen. David (48) und D.B. werden in den nächsten Jahren nicht nur TV-Formate, sondern auch Kinofilme für den Streamingdienst produzieren. Bleibt zu hoffen, dass ihre besten Jahre nicht schon hinter ihnen liegen. Dieser Eindruck drängte sich vielen Fans bei der letzten GoT-Staffel nämlich auf.

D.B. Weiss und David Benioff
Getty Images
D.B. Weiss und David Benioff
David Benioff, Drehbuchautor
Getty Images
David Benioff, Drehbuchautor
David Benioff und D.B. Weiss bei den Emmy Awards 2016
Getty Images
David Benioff und D.B. Weiss bei den Emmy Awards 2016
Wie findet ihr es, dass die "Game of Thrones"-Autoren zu Netflix wechseln?473 Stimmen
282
Das halte ich für keine gute Idee – ich fand das Staffelfinale echt lahm...
191
Ich finde es großartig! Das verspricht viele spannende Serien!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de