In diesem Jahr gibt es keinen gemeinsamen Urlaub bei den Windsors! Eigentlich verbringt die britische Königsfamilie im Sommer immer ein paar Tage gemeinsam im schottischen Balmoral. Prinz William (37), Herzogin Kate (37) und ihre drei Kinder George (6), Charlotte (4) und Louis (1) sind bereits am Donnerstag im Familiensitz der Queen (93) angekommen – und zwar mit einem Billigflieger. Auf Harry (34), Meghan (38) und Baby Archie werden sie dort aber nicht treffen: Die beiden Brüder und ihre Familien sind in diesem Jahr nicht gemeinsam in Balmoral!

Wie ein Insider der Zeitung The Sun berichtet, werden Harry, Meghan und Archie erst im kommenden Monat die Queen in Schottland besuchen. Aufgrund von königlichen Verpflichtungen sei vorher einfach keine Zeit gewesen. Damit werden sie die Familie Cambridge um wenige Tage verpassen. Für klein George und Charlotte fängt Anfang September schließlich wieder die Schule an. Bis dahin werden die fünf das schottische Schloss also schon verlassen haben.

Aber stecken wirklich terminliche Gründe hinter dem getrennten Urlaub? Oder liegt es vielleicht doch an dem angeblichen Dauerstreit zwischen den beiden Brüdern. Seit Monaten gibt es bereits Gerüchte, dass es nicht nur zwischen Meghan und Kate, sondern auch zwischen William und Harry gekracht haben soll.

Familienfoto von Herzogin Kate, Prinz Louis, Prinzessin Charlotte, Prinz George und Prinz WilliamMEGA
Familienfoto von Herzogin Kate, Prinz Louis, Prinzessin Charlotte, Prinz George und Prinz William
Herzogin Kate, Prinz William, Prinz Harry und Herzogin Meghan 2019 in LondonGetty Images
Herzogin Kate, Prinz William, Prinz Harry und Herzogin Meghan 2019 in London
Prinz Harry und Prinz William im Juli 2018Getty Images
Prinz Harry und Prinz William im Juli 2018
Glaubt ihr, dass der getrennte Urlaub etwas mit dem Zoff zwischen Harry und William zu tun hat?588 Stimmen
382
Ja, die Termine hätte man bestimmt auch verschieben können!
206
Nein, manchmal passt es mit den Terminen eben einfach nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de