Mit diesem Rapper stirbt ein Stück Musikgeschichte! Gerald Tiller war 2002 eines der Gründungsmitglieder des Kollektivs Dem Franchize Boyz. Die vier Amerikaner ergatterten drei Jahre später ihren ersten Plattenvertrag und stürmten die Charts mit Hits wie "I Think They Like Me" oder "Lean wit It, Rock wit It". Letzteren Song legten sie zudem mit der Rockband Korn neu auf. Doch nun musste die Gruppe ihren Fans traurige Nachrichten überbringen: Gerald "Buddie" Tiller ist verstorben.

Auf Instagram benachrichtigen die Rapper nun ihre Anhänger über das Ableben ihres Kollegen. Zu einer Bilderstrecke mit einigen Fotos aus knapp zwei Jahrzehnten gemeinsamer Arbeit schrieben sie: "Ruhe in Frieden, Buddie. Wir werden dich vermissen". Diesen Worten schlossen sich die Follower von Dem Franchize Boyz an und widmeten ihrem Idol zahlreiche letzte Grüße. Genauere Angaben über die Umstände von Buddies Ableben machte die Rapband allerdings nicht.

Der Produzent Jermaine Dupri (46), der mit dem Quartett 2005 dessen erste Platte aufnahm, deutete hingegen an, was die Todesursache sein könnte. In einem Post auf Instagram meinte der Ex-Partner von Janet Jackson (53) nämlich: "Möge deine Seele in Frieden Ruhen", wozu er die Hashtags #DemFranchizeBoyz und #F*ckCancer setze. Demnach könnte Buddie an Krebs verstorben sein.

Bernard "Jizzal Man" Leverette, Maurice "Parlae" Gleaton, Jamall "Pimpin" Willingham und Gerald "BudGetty Images
Bernard "Jizzal Man" Leverette, Maurice "Parlae" Gleaton, Jamall "Pimpin" Willingham und Gerald "Bud
Dem Franchize Boyz, 2006Getty Images
Dem Franchize Boyz, 2006
Dem Franchize Boyz beim Vh1 Hip Hop Honors 2010Getty Images
Dem Franchize Boyz beim Vh1 Hip Hop Honors 2010


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de