Große Trauer in der US-amerikanischen Fernsehlandschaft! Valerie Harper (80) war seit ihren ersten Auftritten am Broadway in den 1950ern nicht nur als die Blitzlichtlegende ihrer Generation bekannt – während ihrer gesundheitlichen Tiefpunkte bewies sie sich als regelrechte Kämpfernatur: Vor zehn Jahren war erstmals eine Form von Krebs festgestellt worden, weitere bedauerliche Diagnosen blieben nicht aus. Jetzt ist die TV-Ikone verstorben!

Wie Valeries Familie ABC7 bestätigt hat, ist die 80-Jährige am 30. August gestorben. Dabei hatte ihr Ehemann Tony Cacciotti bereits am 23. Juli eine besorgniserregende Nachricht veröffentlicht, in der er Fans versichert hatte, ab sofort nicht mehr von der Seite seiner Frau zu weichen. Die Rampenlicht-Bekanntheit hinterlässt außerdem einen Sohn. Die genaue Todesursache ist nicht bekannt, allerdings hatte die Verstorbene mit vielen gesundheitlichen Hürden zu kämpfen. 2009 war bei der Schauspielerin Lungenkrebs diagnostiziert worden, der erfolgreich behandelt werden konnte. 2013 war zusätzlich eine Form des Hirntumors festgestellt worden, weshalb Ärzte ihr damals höchstens drei weitere Monate zu leben vorausgesagt hatten.

Trotzdem hatte sich Valerie nicht unterkriegen lassen – und 2013 sogar noch an dem Tanzwettbewerb Dancing with the Stars teilgenommen. Bis heute bleibt ihre Rolle der Rhoda in der Serie "The Mary Tyler Moore Show" ihr bekanntestes und erfolgreichstes Projekt aller Zeiten.

Valerie Harper, SchauspielerinGetty Images
Valerie Harper, Schauspielerin
Valerie Harper, SeriendarstellerinGetty Images
Valerie Harper, Seriendarstellerin
Valerie Harper, TV-StarGetty Images
Valerie Harper, TV-Star


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de