Alex Trebek (80) gehört in den USA zu den bekanntesten Fernsehmoderatoren. Sein Moderationsstil in der Kult-Quizshow "Jeopardy!" ist berühmt und wurde sogar schon von Comedy-Superstar Will Ferrell (52) bei Saturday Night Life persifliert. Seit 35 Jahren moderiert der 79-Jährige die Gameshow und steht damit im Guinness-Buch der Rekorde: Länger hat noch kein anderer durchgehend durch gleiche Sendung geführt. Anfang 2019 verkündete Alex allerdings eine Schreckensnachricht: Er leidet an Bauchspeicheldrüsenkrebs im fortgeschrittenen Stadium. Doch nun tritt das Quizshow-Urgestein zurück vor die Kamera!

Die Fans können aufatmen: Die Moderatorenlegende kehrte zur 36. Staffel von "Jeopardy!" zurück ins Studio! Wie die Website Just Jared berichtet, habe er sich die letzten Monate einer Chemotherapie unterzogen, mit der er die heimtückische Krankheit offensichtlich gut bekämpfen konnte: "Ich hoffe, ihr habt es diesen Sommer genossen, einige unserer früheren Specials noch mal zu sehen. Aber heute beginnt die 36. Staffel von 'Jeopardy!' Und ich bin froh, berichten zu können, dass ich immer noch hier bin", erklärte Alex zu Beginn der Sendung.

Erst vor wenigen Wochen hatte Alex öffentlich bekannt gegeben, dass er seine Chemotherapie beendet habe. Er befinde sich auf dem Weg der Besserung, so der Moderator. Doch bereits vor dem Ende seiner Therapie hatte er sich kampfeslustig gezeigt: "Was auch immer ihr gehört habt, mir geht es gut. Ich freue mich schon darauf, euch im September mit jeder Menge toller Sachen zu sehen."

Alex Trebek im Mai 2019Getty Images
Alex Trebek im Mai 2019
Alex Trebek, ModeratorGetty Images
Alex Trebek, Moderator
Alex Trebek im Juni 2017Getty Images
Alex Trebek im Juni 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de