Er war einer der Megastars der 80er Jahre und schuf mit Hits wie “Take Me Home Tonight“ echte Klassiker – dann wurde es still um Eddie Money. Der Amerikaner tauchte hin und wieder als Gast-Star in TV-Serien auf und tourte durch die USA, aber das ganz große Publikum erreichte er nicht mehr. Dann erkrankte Eddie auch noch an Krebs. Am Freitagmorgen ist der 70-Jährige verstorben. Jetzt wurde bekannt: Eddie litt zusätzlich an einer Herzerkrankung – wegen der er seine Krebsbehandlung nicht weiterführen konnte!

Wie das Online-Portal TMZ enthüllt, musste Eddie erst kürzlich seine Krebs-Therapie für drei Monate unterbrechen, weil er sich einer Operation an den Herzklappen unterziehen musste. Nach der OP erkrankte er auch noch an einer Lungenentzündung – an die anstrengende Krebs-Therapie war also erst mal nicht zu denken. Vergangenes Jahr war bei Eddie Speiseröhrenkrebs diagnostiziert worden, seine Krankheit wurde aber erst vor Kurzem bekannt.

Die Nachricht von seinem Tod hatte die Familie in einem rührenden Statement bekanntgegeben: "Mit schwerem Herzen verabschieden wir uns von unserem liebenden Ehemann und Vater. Wir können uns eine Welt ohne ihn gar nicht vorstellen. Wir sind dankbar, dass er für immer durch seine Musik weiterleben wird."

Musiker Eddie MoneyGetty Images
Musiker Eddie Money
Eddie Money bei der iHeart80s Party 2017 in San JoseGetty Images
Eddie Money bei der iHeart80s Party 2017 in San Jose
Eddie Money bei den Academy Of Country Music Awards 2008Getty Images
Eddie Money bei den Academy Of Country Music Awards 2008


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de