Oliver Pocher (41) steht zu seinem freizügigen Liebesbeweis! Bevor der Comedian und Amira M. Aly (27) am Samstag vor den Traualtar traten, hatte sich der Bräutigam dazu hinreißen lassen, seiner Partnerin einen gebührenden Junggesellinnenabschied zu bieten: Der Sprücheklopfer hatte vor der Haarstylistin in üblicher Pocher-Manier einen engagierten Lapdance hingelegt. Ein Video davon lud der 41-Jährige jetzt im Netz hoch. Doch was sagt er wenige Tage danach zu seinem heißen Auftritt?

Im Interview mit RTL erklärt der Familienvater, dass er mit seiner sexy Einlage anderen Menschen Mut machen wolle, zu dem eigenen Körper zu stehen. "Ich finde persönlich Leute, die wirklich durchtrainiert sind und sich ausziehen, viel schlimmer, als Leute, die es einfach nur so zum Spaßmachen", erklärt der Moderator zudem. Tatsächlich – sein Striptease sorgte bei Amira weniger für begeisterte Pfiffe, sondern viel mehr für Gelächter!

Seinen Körper stellt der Witzbold für einen gelungenen Gag gern mal zur Verfügung. So auch bei einem Bauch-Vergleich mit seiner schwangeren Frau im August. "Ich möchte darauf hinweisen, dass der Bauch zu Comedyzwecken herausgestreckt wurde und ich weiterhin einen durchs Tanzen erreichten Astralkörper besitze", scherzte der Schauspieler damals.

Oliver Pocher und Amira Aly auf den Malediven
Instagram / oliverpocher
Oliver Pocher und Amira Aly auf den Malediven
Comedian Oliver Pocher
Instagram / oliverpocher
Comedian Oliver Pocher
Oliver Pocher und seine Frau Amira beim Bauch-Battle
Instagram / amira_m.aly
Oliver Pocher und seine Frau Amira beim Bauch-Battle
Hättet ihr gedacht, dass Oli so locker mit seinem Lapdance umgeht?221 Stimmen
215
Ja, Oli kennt doch bei so etwas kein Schamgefühl!
6
Nein, ich dachte, ihm wäre das längst peinlich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de