Achtung, jetzt kommt Fred Andrews' Bruder! Seit dem 10. Oktober 2019 ist die neue Riverdale-Staffel auf Netflix zu sehen. Nach dem Tod von Luke Perry (✝52) geht die Serie nun ohne Fred weiter – in einer gerade ausgestrahlten Tribut-Folge wurde der Unternehmer von einem Auto erfasst und stirbt. Für die Fans der Serie gibt es aber zumindest einen kleinen Trost: Ryan Robbins ist der Neue im Cast und verkörpert Freds Bruder Frank!

Laut des Senders CW handelt es sich bei Frank Andrews um einen frechen, zugleich aber auch charmanten ehemaligen High-School-Fußballstar. Seinen Bruder liebte er zwar, stand jedoch schon immer in seinem Schatten. Die Handlung mit Frank verspricht, spannend zu werden, denn der ehemalige Soldat bringt sich mit seiner temperamentvollen Art immer wieder in Schwierigkeiten. Dabei will Frank nur eins: seinen eigenen Frieden in Riverdale finden.

Filmliebhaber werden Ryan Robbins bereits kennen. Der US-Amerikaner war unter anderem in "Battlestar Galactica" und "Falling Skies" zu sehen. Er wird in "Riverdale" zwar vorerst nur in einer Nebenrolle zu sehen sein, für Freds Sohn Archie (K. J. Apa, 22) wird seine Figur aber eine wichtige Vaterrolle übernehmen.

Ryan Robbins,SchauspielerActionpress/ Variety/REX/Shutterstock
Ryan Robbins,Schauspieler
Luke Perry im Mai 2017Getty Images
Luke Perry im Mai 2017
Ryan Robbins in Los Angeles, 2016Actionpress/ Birdie Thompson/AdMedia
Ryan Robbins in Los Angeles, 2016
Freut ihr euch auf den neuen Charakter?969 Stimmen
594
Klar, das wird sicher toll!
375
Nein, ich möchte Fred zurück!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de