Haben die Zuschauer genug von Die Höhle der Löwen? Seit einigen Wochen sind die Fernseh-Investoren um Carsten Maschmeyer (60), Judith Williams (47) und Ralf Dümmel (52) wieder auf der Suche nach Deutschlands innovativsten Gründern. Während die Show von Woche zu Woche mehr Menschen vor die TV-Bildschirme locken konnte, scheint das Interesse am Format nun aber abgeflacht zu sein. Das Vox-Format ist mit Folge sechs ins Quotentief gefallen.

Die 8,4 Prozent Marktanteil lagen laut Quotenmeter zwar über dem Senderdurchschnitt – mit insgesamt 2,44 Millionen Zuschauern wollten aber weitaus weniger Fans die Angebote der Löwen auf den Mattscheiben verfolgen. Vor allem die Marktanteile in der Zielgruppe der jungen Zuschauer konnte nicht an die Werte der Vergangenheit anknüpfen und auch die Drei-Millionen-Marke, die in der fünften Staffel gleich viermal geknackt wurde, konnte bisher nur angekratzt werden.

Ob es an der starken Fußball-Konkurrenz lag oder das Publikum mittlerweile genug von den Ideen der Gründer hat, wird sich in den nächsten Wochen zeigen. Zuletzt war der Sender mit den Erfolgen der Sendung aber noch ausgesprochen zufrieden. Wie Bild im August berichtet hatte, sollen auf die elf Episoden, die aktuell ausgestrahlt werden, sogar schon im Frühjahr sechs weitere folgen.

"Die Höhle der Löwen"-Investor Carsten Maschmeyer
Chris Emil Janßen/ ActionPress
"Die Höhle der Löwen"-Investor Carsten Maschmeyer
Investor Ralf Dümmel
Galuschka Horst/ ActionPress
Investor Ralf Dümmel
"Die Höhle der Löwen"-Investoren
Voß, Cindy/ ActionPress
"Die Höhle der Löwen"-Investoren
Guckt ihr euch die neuen Folgen weiterhin an?525 Stimmen
287
Ja! Ich werde auf jeden Fall weiter einschalten.
238
Nein, ich finde, das Format ist mittlerweile ausgelutscht...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de