Prinz Harry (35) und Herzogin Meghan (38) gedenken den gefallenen Soldaten! Schon zum zweiten Mal nimmt die Neu-Royal jetzt als Mitglied der britischen Königsfamilie an den Feierlichkeiten zum Remembrance Day teil, ein Tag an dem Veteranen verschiedener Kriege gedacht wird. Am Mittwoch haben die beiden bereits Militärfamilien in Windsor besucht. Heute legten Harry und Meghan Erinnerungskreuze in einem Gedenkgarten für verstorbene Soldaten nieder!

Auf dem sogenannten Field of Remembrance, neben der Westminster Abbey, verteilten die jungen Eltern in einer Zeremonie hölzerne Kreuze zu Ehren der Verstorbenen auf einem Gesteck aus Mohnblüten. Nach zwei stillen Gedenkminuten trafen sie sich außerdem mit einigen Veteranen. Während Harry in seiner Militäruniform erschien, trug Meghan einen dunkelblauen Mantel mit einem farblich passenden Hut mit Mini-Schleier.

Eigentlich sollte Herzogin Camilla (72) die beiden zu diesem Termin begleiten. Sie musste allerdings kurzfristig absagen. Aufgrund einer Infektion im Brustkorb habe ihr Arzt sie angewiesen, sich zu schonen. Die Frau von Prinz Charles (70) hoffe aber, dass sie an den weiteren Feierlichkeiten am kommenden Wochenende wieder teilnehmen kann, hieß es in einem Statement ihres Sprechers.

Herzogin Meghan und Prinz Harry im November 2019Kirsty Wigglesworth/Empics / ActionPress
Herzogin Meghan und Prinz Harry im November 2019
Herzogin Meghan beim Field of RemembranceKirsty Wigglesworth/Empics / ActionPress
Herzogin Meghan beim Field of Remembrance
Herzogin Camilla in LondonGetty Images
Herzogin Camilla in London
Wie gefällt euch Meghans Outfit?314 Stimmen
253
Schön und elegant! Perfekt für so einen ernsten Anlass
61
Nicht mein Fall!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de