Findet Frozen auch nach dem zweiten Teil kein Ende? Die Fortsetzung des beliebten Disney-Films ist längst angekündigt worden und hatte mit ersten Trailern die Spannung bei den Fans ins Unermessliche getrieben. Am 28. November ist es dann auch endlich soweit – Anna, Elsa und ihre Freunde stürzen sich in den deutschen Kinos ins nächste Abenteuer. Doch entsteht aus der Verfilmung vielleicht eine Trilogie?

Alfred Molina leiht König Agnarr seine Stimme und sprach bei der Premiere mit Variety über die Chancen eines weiteren Films: "Ich glaube nicht, dass es einen dritten geben wird." Das sei zumindest das, was er gehört hätte – doch komplett ausschließen würde es der Schauspieler auch nicht: "Diese Art von Entscheidungen liegen weit über meiner Gehaltsstufe", findet der "Sakrileg"-Darsteller.

Doch bevor sich die Zuschauer überhaupt Gedanken um einen dritten Teil machen werden, brennen ihnen sicher noch [Artikel nicht gefunden], die die Previews über den neuesten aufgeworfen haben: Wird es zum Beispiel eine Love-Story für Eiskönigin Elsa geben und was ist eigentlich dran an der Rauten-Theorie?

Sven und Olaf von "Frozen"
ActionPress
Sven und Olaf von "Frozen"
Schauspieler Alfred Molina
Getty Images
Schauspieler Alfred Molina
Elsa in "Frozen"
Landmark Media Press and Picture
Elsa in "Frozen"
Was denkt ihr – wird es noch einen dritten Teil geben?383 Stimmen
235
Ja, ich glaube nicht, dass es nach dem zweiten Teil vorbei ist.
148
Nein, nach diesem Film ist sicher Schluss.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de