Schockierende Nachrichten um K-Pop-Sängerin Goo Hara! Erst im vergangenen Frühjahr hatte das einstige Girlband-Mitglied für Schlagzeilen gesorgt, weil sie versucht hatte, sich das Leben zu nehmen. Kurz darauf hatte sie sich in einem offiziellen Statement dafür entschuldigt und betont, sich auf dem Weg der Besserung zu befinden. Rund fünf Monate später macht nun die erschreckende Mitteilung die Runde, dass Hara mit gerade einmal 28 Jahren verstorben ist.

Wie die BBC-Seoul-Korrespondentin Laura Bicker auf Twitter bestätigte, wurde die junge Frau am Sonntag um 18 Uhr leblos in ihrer Wohnung in Seoul, der Hauptstadt von Südkorea, aufgefunden. Noch sei nicht klar, wie die Musikerin ums Leben gekommen sei. In einem Statement des Gangnam-Polizeipräsidiums heißt es laut Independant, dass man den Fall aktuell untersuche. Ob es sich um einen Suizid handeln könnte, ist also noch nicht geklärt.

Im vergangenen Mai war Hara bewusstlos in ihrem Appartement von der Polizei entdeckt worden. Wenig später hatte sich herausgestellt, dass ein Suizidversuch sie in diese Situation gebracht hatte. Große Bekanntheit erlangte sie als Mitglied der K-Pop-Band Kara, die sich 2016 aber offiziell aufgelöst hat. Ihre weitere Solo-Karriere verfolgten im Netz über 1,6 Millionen Follower.

Sind Sie selbst depressiv oder haben Sie Selbstmord-Gedanken? Dann kontaktieren Sie bitte umgehend die Telefonseelsorge (www.telefonseelsorge.de). Unter der kostenlosen Hotline 0800-1110111 oder 0800-1110222 erhalten Sie anonym und rund um die Uhr Hilfe von Beratern, die Auswege aus schwierigen Situationen aufzeigen können.

Goo Hara, K-Pop-Star
Instagram / koohara__
Goo Hara, K-Pop-Star
Die K-Pop Band Kara
Getty Images
Die K-Pop Band Kara
Goo Hara, Sängerin
Instagram / koohara__
Goo Hara, Sängerin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de